Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst nach einer Freischaltung angezeigt. Sie können den Beitrag bis zur endgültigen Freischaltung weder sehen noch bearbeiten.

Informationen
Nachricht
  • :)
  • :(
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • ;)
  • :D
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • 8o
  • :thumbdown:
  • :rolleyes:
  • 8)
  • :P
  • :pinch:
  • :sleeping:
  • :wacko:
  • 8|
  • :S
  • X(
  • :huh:
  • ?(
  • plp)
  • :|
  • :cursing:
  • ^^
  • ;(
  • ::po::
  • ::trauer::
  • :whistling:
  • :evil:
  • :love:
  • cr-)
  • dk-)
  • sp-)
  • bier-)
  • dafuer-ok!
  • dageg-no!
  • bm)
  • lol)
  • ::wart::
  • danke-thx!
  • nein-no!
  • sorry-sor
  • ::s-m::
  • hb)
  • lust-funny
  • veto-vet!
  • spamm-no!
  • naospam-no!
  • acht-iro!
  • Geschwaetz-lol!
  • heuldochOK
  • erl-ok!
  • ::komm::
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 28

  • Hallo Thai Fun, ich bin sicher kein Freund von Drogen und
    glaube auch das da entschieden dagegen vorgegangen werden sollte. Aber es gibt
    halt auch Grenzen wie mit Menschen umgegangen werden sollte. Korruption ist ne
    andere Sache aber es heist doch so schön der Fisch stinkt vom Kopf. Und Thaksin
    war sicher nicht ärmer als er gegangen wurde.

    LG
    MAX
  • MAX schrieb:

    So wie ich das mitbekommen habe geht der
    gegen Drogen vor auf die ganz harte Art. Also die Polizei erschienst jeden der was mit Drogen zu schaffen hat und auch sonst soll der nicht der große Menschenfreund sein.

    Dass versuchen Staatsoberhäupter immer wieder um "Gesicht" zu bekommen.

    So auch Thaksin in Thailand ( nzz.ch/article8UCS7-1.250083 ) Kaum einer hat es je auf Zeit geschafft das Drogenproblem zu lindern. Eher immer die Korruption, Drogen und Kriminaltischtischen Problemen zu erhöhen.
  • Hallo Gerry,

    soweit ich das weis haben die einen neuen Präsidenten
    gewählt der da ziemlich durchgreift. So wie ich das mitbekommen habe geht der
    gegen Drogen vor auf die ganz harte Art. Also die Polizei erschienst jeden der was mit Drogen zu schaffen hat und
    auch sonst soll der nicht der große Menschenfreund sein. Aber ganz Boracay zu sperren ist schon hart.
    Der traut sich echt was. Aber vielleicht ist es nötig mal mit eisernem Besen durch
    zu gehen

    MAX
  • ​Wenn ich das richtig weis wurde ein Urlaubsparadies schon von der Philippinischen Regierung geschlossen weil es zugemüllt ist. Aber ichkann dir nicht sagen welche Insel hab ich vergessen.



    Habe es vor Wochen in der Neuen Züricher Zeitung gelesen. Die Schweizer informieren da leider besser als die Deutschen. Das philippinische Militär hat nichts weniger als mal eben ganz Boracay gesperrt. Die Haupt-Tourismus-Insel der Philippinen, unfassbar. Dann muss es wirklich schlimm sein, wenn die so eine Notbremse ziehen...
  • Hallo Heiner,

    Pattaya ist schon heftig wenn du es mal schaffst an
    Weihnachten zu kommen dann kannst du das
    volle Programm erleben.

    Wenn du nur Strand und Umfeld vergleichst kann Pattaya nur
    abstinken gegen Cebu. Umweltschutz ist immer so ein Problem in fast allen
    Asiatischen Ländern. Es gibt sehr viel Plastik und ne gute Müllentsorgung ist nicht
    vorhanden. Aber das was du siehst ist nur die Spitze des Eisbergs. Ich hoffe doch dass die das Problem in den
    griffbekommen. Wenn ich das richtig weis wurde ein Urlaubsparadies schon von der Philippinischen Regierung geschlossen weil es zugemüllt ist. Aber ich
    kann dir nicht sagen welche Insel hab ich vergessen.

    In den Philippinen ist es natürlich so dass es wenig richtig
    professionelle gibt. Viele Jungs studieren und finanzieren sich über SEX das
    Studium. Das ist für die schon recht viel Geld wenn die dann
    mal an einem Abend 20$ bekommen. Das sichert das Leben für die nächste Woche.

    Optisch finde ich eigentlich die Philippinos schöner das
    liegt mir mehr.

    Mit der Kriminalität ist dein Gefühl schon richtig die haben
    da sehr viel Ärger und die nehmen da nicht viel Rücksicht auf Leib und Leben.
    Da ist Vorsicht geboten.

    MAX
  • Hallo Max,
    Pattaya ist schon von dem was da abgeht der Super, so etwas habe ich noch nie erlebt. Aber wenn da alles etwas einladender wäre würde das nicht schaden. Ich werde das sicher noch mal versuchen wen die Hauptsaison haben.
    Cebu ist ein Schatzkästchen von der Landschaft und vom Meer. Aber auch da merkst du das die alles runterwirtschaften. Also viel Plastik das rumliegt. So ein bisschen aufpassen auf das Land wäre nicht schlecht.
    Ich sehe das ähnlich wie du Philippines sind noch etwas weniger verdorben. In Pattaya arbeiten da Profis die mit so wenig wie möglichem Einsatz das maximale Ergebnis zu erzielen. Die Jungs auf Cebu sind da etwas anders die sind weniger professionell das ist nicht nur schlecht.
    Rein optisch sind sehe ich da wenig unterschiede. Bis auf das in der Unterhose. Da stimme ich dir zu ich kann auch nicht verstehen wie die das so machen lassen können.
    Fliegen gehört jetzt nicht zu meinen beliebtesten Beschäftigungen aber da kommst du halt nicht drum rum.
    Das mit der Kriminalität kann ja auch nur so ein Gefühl sein ich habe jetzt keine negativen Erfahrungen gemacht. Aber ich gebe ganz offen zu so frei habe ich mich nicht bewegt.
    Aber troz allem kann ich Cebu ohne Einschränkungen empfehlen.
    Wenn ich da ein gutes Gay Hotel gefunden habe gebe ich dir bescheid.
    Hallo Nobe,
    klar bin ich dir über Erfahrungen dankbar, darum meine Bitte schreib uns einfach wenn du was Neues findest
    heiner
  • Hallo Heiner,

    Die Sicherheitsfrage stellt sich in Manila noch wesentlich
    deutlicher wie in Cebu. Manila ist so
    finde ich zumindest jetzt nicht eine so tolle Stadt. Da gibt es einfach nicht
    viel was sich lohnt. Kriminalität ist das große Manko von den Philippinen . Klar Cebu ist von Meer her der Hammer. Das
    gehört zum Besten was ich kenne aber Pattaya hat andere Vorzüge. Ich empfinde
    Cebu eigentlich als nicht teurer wie Pattaya. Klar musst du den Flug dazu
    rechnen und auch die Unterkünfte sind etwas teurer. Aber das drum rum ist dafür
    günstiger. Aber eigentlich ist es auch nicht so wichtig ob es jetzt 5oder 10% mehr sind. Das mit dem Direktflug
    von Deutschland ist etwas schwierig den soweit ich das weiß gibt es da keine.
    Aber mit Umsteigen in einem arabischen
    Land müsste das schon klappen. Ich denke mal es sind dann auch so um die
    2 Stunden mehr im Flieger.



    MAX
  • Hallo Nobe,

    die Kontrollfrage hat einen Fehler gehabt. Also ich bin kein
    Robot. Ich hab noch 3-4 Wochen Indonesien
    aber zum Arbeiten dann geht es wahrscheinlich erst mal zurück nach Deutschland.
    Also wenn nichts dazwischen kommt. Thailand ist zurzeit nicht auf dem
    Zettel. Aber wäre schon interessiert
    wenn es was Neues gibt in Pattaya. Ich hoffe doch dass ich im Herbst oder
    Winter auch mal wieder runter komme.

    MAX
  • achso :) hab mich schon gewundert, dass gleich gar nix mehr geht hier.
    ich hab noch 4 Wochen dann geht's ab nach Thailand, freu mich schon und werde berichten falls Interesse besteht.....