Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst nach einer Freischaltung angezeigt. Sie können den Beitrag bis zur endgültigen Freischaltung weder sehen noch bearbeiten.

Informationen
Nachricht
  • :)
  • :(
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • ;)
  • :D
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • 8o
  • :thumbdown:
  • :rolleyes:
  • 8)
  • :P
  • :pinch:
  • :sleeping:
  • :wacko:
  • 8|
  • :S
  • X(
  • :huh:
  • ?(
  • plp)
  • :|
  • :cursing:
  • ^^
  • ;(
  • ::po::
  • ::trauer::
  • :whistling:
  • :evil:
  • :love:
  • cr-)
  • dk-)
  • sp-)
  • bier-)
  • dafuer-ok!
  • dageg-no!
  • bm)
  • lol)
  • ::wart::
  • danke-thx!
  • nein-no!
  • sorry-sor
  • ::s-m::
  • hb)
  • lust-funny
  • veto-vet!
  • spamm-no!
  • naospam-no!
  • acht-iro!
  • Geschwaetz-lol!
  • heuldochOK
  • erl-ok!
  • ::komm::
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 147

  • Hallo in die Runde,
    bin jetzt also endlich mal wieder in Thailand. 365 Tage hat das Jahr und genau an dem Tag, an dem ich fliegen wollte, hat die LH gestreikt. Naja, konnte dann am nächsten Tag mit dem gleichen Flug fliegen, häng den hinten dran und bekomm noch 600,- von der LH also nicht ganz so schlimm.
    Die Einreise ist vollkommen problemlos, man braucht nicht mal mehr das Zollding im Flugzeug ausfüllen. Es war auch sehr wenig los, so dass ich so schnell wie nie durch die Kontrolle war.
    War zuerst 3 Tage in BKK das gehört für mich dazu. Hier hat man natürlich als erstes gesehen, was sich alles verändert hat, bzw. was es auch gar nicht mehr gibt. Ich denke da auch an viele Hotels, in denen ich schon war: Amari Boulevard, Sukhumvit, Tawana Ramada Surawongstr. gegenüber Nachtmarkt, Royal Benji....usw. man könnte grad so weitermachen. Vor 2 Jahren den Schlüssel umgedreht und so sehen die Häuser aus jetzt: furchbar, das macht einen traurig.
    Apropos Nachtmarkt Patong den gibt es einfach nicht mehr, da ist nur noch eine dunkle, schmutzige Straße.
    Etwas besser sieht es nur in Silom Soi4 aus. Da ist ein bisschen Normalität. Es haben sich dort auch Bars aus der ehemaligen Soi Twilight eingemietet.
    Sehr viele Märkte, Läden, Bars etc. sind einfach verschwunden. Ja, hier gab es halt keine schützende Hand des Staates wie bei uns.
    Z.Zt. bin ich in Pattaya. Hier geht es schon wieder relativ normal zu. Natürlich nicht die Touristenzahlen von früher, aber das muss auch nicht sein. Auch hier viele leere Läden, auch große Ketten wie McDonalds, Starbucks etc. haben viele Läden geschlossen. Die Walkingstreet ist sehr mäßig besucht und nur bis zur Hälfte ca. renoviert.
    Boyztown kann man vergessen. Ich war früher sehr oft in der Panoramabar, man hat da alles überblickt, der Laden ist faktisch leer obwohl er komplett kurz vor dem Lockdown neu renoviert ist. Der einzige Lichtblick ist Jomtien Complex. Da gehts fast zu, wie vor Corona. Es ist jetzt auch alles überdacht, Jungs sind da, die Preise ok.
    Wohne ja wieder im Bayview an der Beachroad direkt neben Festival Complex. Der Strand ist sauber wie nie und sehr wenige Besucher dort. War dann heute mal in Jomtien am Strand, genau das gleiche: sehr, sehr sauber aber wenig Gäste.
    Also bis jetzt hab ich nicht bereut, doch wieder mal hierher zu schauen. Ich hoffe der Urlaub geht so weiter ;-)
    Gruß an alle.....
  • Hallo Hans,
    danke für deine Zeilen. Ja, es wird spannend, was mich erwartet. Bin ja auch am überlegen, mir dort einen festen Sitz zuzulegen nachdem ich jetzt beruflich fertig bin :)
    Schön zu hören, dass es am Flughafen in BKK ruhig zugeht und nicht wie bei uns das Chaos herrscht. Werde mich auf jeden Fall melden, wenn ich vor Ort bin.
    Grüße an alle....
  • Hallo Nobe,
    Ich hatte keine Zeit zu schreiben ich war nicht da unten um Urlaub zu machen sondern ich wollte etwas renovieren. Verstehe das nicht falsch das Apartment ist super doch so die ein oder andere Änderung musste schon sein. Mein Vermieter ist da wirklich klasse er hat mir das Werkzeug (auch wenn kein Hilti dabei war) besorgt auch die Entsorgung vom Schutt übernommen das meiste hab ich selbst gemacht. Die Preise sind wirklich lächerlich niedrig für Baustoffe. Aber das Badezimmer ist jetzt farblich etwas neutraler und alles ist dann doch etwas freundlicher. Da siehst du was einige Fließen und 2 Eimer Farbe auslösen.
    Bei dem Wetter ist das zwar richtig ansträngend aber ich hatte riesigen Spaß mal seit langem richtig zu arbeiten so richtig körperlich.
    Ich habe das Gefühl das es sich langsam erholt. Es ist einfach etwas mehr positive Stimmung zu spüren. Aber bis zu welchem Punkt ist noch alles offen. Auch die Akzeptanz von uns Ausländern ist wider gegeben da stimme ich zu. In der Corona Haupt Zeit war der Ausländer eher der Seuchenherd. Die Natur hat sich erholt das wird immer gesagt und wahrscheinlich stimmt das auch aber ich habe davon wenig mitbekommen. Aber ich muss auch zugeben ich habe da nicht die Ahnung davon. Aber das Meer sieht deutlich sauberer aus, aber das Tropische Paradies wo die die Werbung für Bacardi drehen ist es immer noch nicht.
    Bei den Jungs die ihre Dienste anbieten ist das schwer zu sagen wie es aussieht. Es gibt die Thais die da schon seit Jahren rumspringen. Aber die Laoten oder Burmesen findest du noch nicht so wie früher. Auch viele Jungs aus dem Ländlichen Thailand sind noch nicht zurück. Ich vermute einfach mal das es einfach noch zu wenig Touristen gibt um da ein Geschäft zu machen.
    Aber das wird sich sicher mit der Zeit wider Normalisieren.
    Besonders auffällig ist das bei den Damen. Du siehst das die Massage Läden wenn sie offen sind deutlich weniger Mitarbeiter haben nur so als Beispiel.
    Bangkok da kann ich nichts sagen außer dass der Flughafen recht entspannt war. Ich bin aber auch nicht der große Freund von Bangkok ist mir dann doch zu laut und zu groß.

    Ich kann dir nur einen schönen Urlaub wünschen erwarte nicht zu viel ich denke die Corona Wunden brauchen einfach Zeit um zu heilen.

    Hans
  • Hallo Hans, super dass wenigstens einer mal was hören lässt. Ja in 2 Wochen gehts los und ich hoffe, es wird besser als erwartet. Durch private Kontakte hab ich schon erfahren, dass wieder alles langsam losgeht, teilweise sogar besser als vorher. Touristen werden positiv aufgenommen. Ich freue mich natürlich auch über Nachrichten, dass sich die Strände und generell die Natur erholt hat in diesen 2 Jahren. Mit den Jungs wird man schauen müssen.... aber ich denke auch da geht es wieder aufwärts.
    Spannend werden für mich auch die ersten Tage in BKK, gehört einfach dazu. Ich glaube, da hat sich die Szene mehr verlaufen als in Pattaya!?! Wir werden sehen, ich freu mich schon drauf.
    Werde auf jeden Fall berichten, vielleicht kommt ja noch von jemand anderem etwas?
    Euch alles Gute....
  • Hallo Nobe,
    ich bin jetzt auch wieder zurück in Deutschland. Es war ja nur als Kurztrip gedacht.
    Zu deinen Frage und die Infos sind jetzt auch einige Wochen alt. Ein Teil der Bars hat offen, aber es gab noch die Zeitliche Beschränkung.
    Es sah so aus als ob bei den ein oder anderen Laden sich in den nächsten Wochen was tut aber genau kann das natürlich Niemand sagen.
    Aber ja es war Urlaub auf Sparflamme.
    Es waren auch Boys da aber bei weitem nicht so viele wie du es dir wünschen würdest. Generell noch alles mit Handbremse.
    Aber ja es lebt noch!
    Ich war nicht in Bangkok ich wollte in meiner Wohnung einiges machen und na ja dem tristen Wetter entfliehen (hat sich in Deutschland aber auch gebessert). Ich war nur 30 Tage den selbst bei dem 60 Tage Visum machen die Theater und haben die Anforderungen hoch gesetzt.Ob die das zurück nehmen wird sich zeigen!
    Das mit dem Thai Pass hab ich auch gelesen der ist nicht schlimm nur nervig. Die Erweiterung auf 2 Uhr war bei mir noch nicht also offiziell!
    Die Maske war bei mir noch und das ist echt zum Kot…. Bei dem Wetter das Ding vor dem Gesicht…..
    Zu den Preien kann ich sagen. Durch den Wechselkurs ist es nicht ganz so schlimm also sind halt 10% mehr in THB. Aber es hat alles etwas angezogen. Aber ich denke es ist noch im Rahmen.
    Ich war nach dem ich zurück war in Deutschland einkaufen und sind doch locker auch 10% +
    Genieße den Urlaub und gib dann mal die ein oder andere Info durch
    Danke
    Hans
  • Hallo Gerry,
    na dann bin ich mal gespannt. Also wie es gelesen hab, fällt das Thaipass Ding für alle ab 1.7. ab. auch die Maskenpflicht entfällt. Bin wirklich gespannt, was mich im Juli erwartet. Werde zuerst paar Tage in Bangkok sein und dann in Pattaya. Ja auch die Preise denke ich werden spannend werden. Die Flüge sind ja z.Zt. noch extrem günstig, der Wechselkurs auch nicht sooo schlecht. Mal sehen, wie sich die Preise bei den Jungs entwickelt haben?!?!? Na dann werd ich mal sehen und natürlich berichten.
    Falls noch jemand grad in Thailand ist, bitte kurzen Bericht, das wäre tolllll
  • Nein, keine anderen Nachrichten. Nur der Hinweis, dass die Thailand-Pass-Pflicht ab Juli erstmal nur für Thai-Staatsbürger entfällt, aber ab Ende Juli dann wohl auch für alle. Oder sogar früher? Alles ändert sich derzeit sehr schnell und ich würde jedem empfehlen sich immer die neusten Infos zu besorgen. Der Blog faszination-suedostasien.de ist immer recht aktuell, Der Farang Website auch relativ. Thailand strebt sehr schnell und sehr entschieden Richtung Normalität, was sie hoffentlich bis zum Winter durchhalten. Grund ist, dass die COVID-Behörde die Infektionszahlen für die Zeit nach der Songkran-Woche als entscheidend fürs weitere Vorgehen festgelegt hat. Songkran ist ja eine einzige gigantische Mega-Wasserparty im ganzen Land, und wenn sich selbst dann und in der Regenzeit (dem tropischen „Winter“) sich kaum jemand mehr ansteckt, gibt es wohl keine brauchbare Grundlage mehr für weitere Einschränkungen. Und genau das ist scheinbar passiert. Es ist Regenzeit und es gibt kaum Infektionen. Also lockern sie maximal, damit die Garküchen-Familien, Taxifahrer, Strandverkäufer, Liegestuhlvermieter, Barpersonal und Hotelangestellten nicht das Regierungsviertel in Bangkok auseinandernehmen, wenn auch im 3. Jahr die Farangs wegbleiben und alle total verarmen.

    Mir soll’s recht sein, ich habe alles gebucht, nur die Taxifahrer fehlen noch für die Transfers zwischen Hotels und Flughäfen. Die Preise sind übrigens explodiert, habe gerade nochmal eine Suche auf Buchungsportalen gemacht. Alles 30% teurer als noch vor 6 Wochen. Wer meint jetzt wieder schnell und unkompliziert superbilligen Bumsurlaub da machen zu können, dürfte schwer enttäuscht werden.
  • Hallo an alle,
    habe gerade gelesen, dass ab 01.07. der Thaipass nicht mehr nötig ist, die Bars dürfen bis 2.00 öffnen. Das ist doch mal ne tolle Nachricht. Hat grad jemand andere Neuigkeiten, dann wäre es schön, davon hier zu lesen^^
  • Hallo Hans,
    danke für deine Info, das klingt ja gar nicht soooo schlecht und erhöht bei mir die Vorfreude auf Juli. Sind in Jomtien die Bars wieder auf? und auch jungs da? ;) Warst du auch in Bkk? mich würde schon interessieren, wie es da aussieht.
    Wär schön, wenn du uns auf dem Laufenden hältst...
  • Hallo zusammen,
    Ich bin in Pattaya. Ich habe gedacht da ich jetzt ein Jahr weg war muss ich mal nach meinem Apartment sehen. Ist ja nicht die schlauste Sache jeden Monat zu bezahlen und im kalten Deutschland zu sitzen.
    So wie ich das sehe ist alles auf dem Weg sich zu erholen. Es ist deutlich mehr los wie vor einem Jahr. Aber ein großer Verdienst ist das jetzt nicht.
    Die Einreise war ziemlich Problemlos. Ich bin mit KLM geflogen da nehmen die es nicht so genau mit den Masken an Bord.
    Aber ganz wichtig der Thai Pass den musst du machen oder musste ich machen, der soll auch abgeschafft werden.
    In Jomptien ist eigentlich noch am meisten Los, sonst na ja es geht so. Aber ich denke die Schäden sind nicht so extrem wie ich befürchtet habe.
    Wenn der Virus mit spielt könnte das ein guter Winter im warmen werden.
    Aktuell ist es eine ziemlich feuchte Angelegenheit da Wetter ist noch nicht so stabile
    Alles Gute
    Hans im Paradies