Sydney Reise-Tipps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sydney Reise-Tipps

      Ehm...Wie soll ich anfangen...Ich bin nicht so richtig Gay ?( ,trotzdem habe mich angemeldet,weil ich was über Australien schreiben wollte:

      Australien zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen der Welt. Da sich Australien über mehrere Klimazonen erstreckt, ist das Land das ganze Jahr über eine Reise wert. Australien ist von Deutschland aus in einem 20-stündigem Flug erreichbar.
      Australien bietet viele schöne Orte, welche Du besichtigen kannst. Zu den schönsten Städten Australiens zählt zweifelsohne Sydney (Gay Games 2002). Die schnellste, aber nicht die billigste Art nach Sydney zu reisen, ist das Flugzeug. Ein Flug nach Sydney dauert je nach Abflugsort und Strecke zwischen 20 und 25 Stunden.
      Die beste Reisezeit für Sydney ist übrigens von September bis Mai. In dieser Zeit liegt die Durschnittstemperatur bei 20 °C bis 26 °C. Die Monate Juli bis August sind dagegen mit Temperaturen von 15 °C bis 18 °C meist kühl und regnerisch.
      Für einen Urlaub in Sydney benötigst Du natürlich auch eine Unterkunft. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, je nach gewünschter Preisklasse.
      Wer nur eine einfache Unterkunft sucht, ist mit Hotels wie dem "Forest Lodge" (23,- €), dem "Springfield Lodge" (41,- €) oder dem "North Shore Hotel" (59,- €) gut bedient. Die Preise in den Klammern sind Durchschnittspreise und enthalten zusätzlich zur Übernachtung meist auch das Frühstück. Diese Hotels sind dafür nur sehr einfach ausgestattet. Gehobener geht es in Hotels wie dem "Crowne Plaza Darling Harbour" (134,- €) oder dem "Holiday Inn Sydney Airport" (102,- €) zu. Beide Hotels sind mit 4 Sternen gekennzeichnet. Wer es ganz luxuriös möchte, dem seien Hotels wie dem "The Observatory Hotel" (275,- €) oder dem "Park Hyatt Sydney" (399,- €) wärmstens empfohlen. Beide sind mit 5 Sternen gekennzeichnet. Letzteres biete Annehmlichkeiten wie z. B. ein Spa-Center, Fitnessstudio, Pool, Internetzugang sowie eine edle Ausstattung und eine exquisite Küche.
      Sydney ist zudem eine Stadt mit vielen Möglichkeiten. Sie bietet genug Highlights für Kulturbegeisterte, Shoppingsüchtige und sportlich aktive Leute.
      Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeit Sydneys zählt die Oper. Den besten Blick auf die Oper verschaffst Du Dir mit einer Hafenrundfahrt. Anschließend kannst Du an einer Führung durch das Innere der Oper teilnehmen. Für die Entspannung danach empfiehlt sich ein Spaziergang durch den Botanischen Garten, welcher sich direkt neben der Oper befindet. Für perfekte Opernfotos empfiehlt sich die "Harbour Bridge".
      Ebenfalls sehenswert ist der "Darling Harbour". Dieser wurde gegen Ende der achtziger Jahre modernisiert. Hier befindet sich neben diversen Einkaufsmöglichkeiten das größte Aquarium der Welt.
      Die Shoppingbegeisterten unter Euch sollten sich die Haupteinkaufszone merken, welche die Pitt St. Mall und das Kaufhaus "Queen Victoria Building" umfasst.
      Für die sportlich Aktiven (ausrede ;) ) bietet sich ein Rugby-Kurs an. Dies ist die beliebteste Sportart in Sydney. Wer sich mehr für's Wasser interessiert, ist am "Bondi Beach" bei den Surfern genau richtig.
      Auch Sydneys Umgebung lohnt einen Besuch. So befindet sich ca. 18 km westlich der City das "Wonderland Sydney", ein Vergnügungspark, welcher vor allem die jüngeren Besucher anspricht.
      Cirka 100 km nördlich von Sydney befinden sich die "Blue Moutains", eine Gebirgskette mit einer beeindruckenden Natur.
      Weitere Highlights sind der "Taronga Zoo", welcher vom Zentrum aus in kürzester Zeit per Fähre erreichbar ist sowie der "Koala-Park".
      Wie Du siehst, ist Sydney immer einen Besuch wert, egal ob Du nur drei Tage oder drei Wochen Zeit hast. Es gibt täglich Neues zu entdecken, egal ob für Heteros,Schwule oder Lesben.
      Steve
      Und ab nach Australien!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Steveblue“ ()

      RE: Sydney Reise-Tipps

      Ist ne gute Werbung für Sydney. Ich war vor 5 Jahren auch schon in Sydney und habe dort 1/2 Jahr gearbeitet. Es ist eine absolut faszinierende Sadt, wo immer etwas los ist und es einem bestimmt nie langweilig wird. Gewohnt habe ich in einem Studio im Kings Cross. Ein sehr lebhaftes Quartier, wo Tag und Nacht was los ist. Und dies für alle: Schwule, Lesben, Heteros und jene die's nicht wissen... :) Leider konnte ich damals nicht sehr viel umherreisen, da ich als Student finanziell etwas eingeschränkt war. Was sich aber auf jedenfall lohnt (und ein Muss ist, trotz finanzieller Nöte :) ), ist der Besuch der Oper, der Gang über den Kleiderbügel (ich war da bei Nacht, war sehr eindrücklich), Shopping (war für mich eher eine Sightseeingtour durch die Läden :) ), ein Zoo-Besuch, den herrlichen Strand bei Manly und Bondi Beach und natürlich das Nachtleben (Dicos, Tanzschuppen, Bars für jeden Geschmack und jede Richtung). Es gibt auch eine lokale Gay-Zeitung von Sydney (ich nehm mal an, die gibts noch), wo man gute Tipps bekommt. Ich werde nun kommenden Oktober bis Dezember mit meinem Partner Australien bereisen (diesmal mit finanziellen Mitteln... :) ) und sicherlich wieder einige Tage in Sydney verbringen...! Und in diesem Zuge noch einen Link zu einem meiner Beitrage in diesem Forum: -> Siehe: AUSTRALIA: Mit dem Auto oder Camper? Kaufen oder mieten? Wenn uns noch weitere Tipps zukommen würden, wäre uns mehr als gedient...!
      In diesem Sinne wünsche ich allen zukünftigen Sydney- bzw. Australien-Reisenden ganz viel Spass...!
      Grüsse, Georg