Fiji

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo

      Ich hab da mal ne Frage und ich hoffe, es gibt da jemand, der mir weiterhelfen kann. Ich werde kommenden Dezember mit meinem Partner nach Fiji reisen. Nun habe ich im Internet mehrmals gelesen und auch von einigen Leuten gehört, dass es auf Fiji extreme anti-gay-Gesetzte gibt. War von euch mal jemand dort? Ist es so schlimm, wie ich gelesen und gehört habe? Habe keine Lust in irgendeinem fijianischen Gefängniss zu verrotten, nur weil wir uns geküsst haben!

      Ich hoffe mal, es kann mich jemand beruhigen... :)

      Gruss

      Georg
      Hallo Georg...und wie lange bleibt ihr auf Fiji?
      Ich will nicht dramatisieren,aber vielleicht küssen auf der Straße solltet Ihr doch unterlassen.....Bekannte von mir haben schon mal Fiji besucht....Es wurde denen empfohlen "solche Dinge" nicht in der Öffentlichkeit zu machen.
      Auch wenn homosexuelle Handlungen auf Fiji bis zu 10 Jahren Freiheiststrafe nach sich ziehen,KEINE PANIK: Angst muss man auf gar keinen Fall haben!...nur sich anzupassen :)

      Obwohl ich es vorhatte,bin deshalb nicht nach Fiji gereist: bin ich nicht bereit mit meinem Geld solche Länder zu unterstützen.

      Gruß Han

      nochwas:Hast Du das im Internet auch gefunden?

      http://vaterunserkirche.de/rundbriefe/Rundbrief_2005.pdf
      Hier ein Zitat davon:

      "Homosexualität Was ist Sünde für Pazifische Christen? Ehebruch und vor allem Homosexualität. Steht es denn nicht so in der Bibel? Alle Jahre wieder ruft die Methodistische Kirche Fidschis zu Protestdemonstrationen und Bekehrungen der Homosexuellen auf. Dieses Jahr (2005) gingen die Emotionen besonders hoch, da das oberste Gericht einen Australier frei gesprochen hatte, der seine Veranlagung auf Fidschi mit einem Strichjungen praktiziert hatte. Da reichte es den Methodistischen und Pfingstkirchen. Die Methodisten forderten auf Ihrer Jahreskonferenz eine Verfassungsänderung. Gemeinsam riefen sie auf zu einem großen Protestmarsch gegen Homosexualität, die Sünder sollten sich bekehren oder im Gefängnis landen! Ansonsten werde der Zorn Gottes auf das Land und die Politiker herabkommen, die diese liberalen Gesetze zugelassen haben. Da wurde viel mit Bibelzitaten herumgeschlagen und verurteilt
      .........Bei dem Reizthema der sexuellen Orientierung dagegen, kann man sich schön mit den vielen Fundamentalisten in einem Boot wiederfinden, scheint doch die Bibel eindeutig zu sein: Steinigt sie! (Levitikus 18).................."

      Nochmals Fiji

      Hallo Han

      Vielen Dank für deinen Beitrag. Wir werden für 2 Wochen auf die Fiji-Inseln gehen. Die Vorfreude war riesig, doch nun macht sich etwas ernüchterung breit. Leider haben wir uns vor dem Buchen (was wir rel. schnell beschlossen und auch getan haben) zuwenig mit der Situation auf den Fiji auseinander gesetzt. Ich teile deine Meinung ganz und gar, wenn du schreibst, dass solche Länder nicht unterstützt werden sollten. Doch nun ist es halt schon so weit, dass alles gefixt ist. Janu. Ich hoffe, wir können trotz der Situation schöne Tage dort verbringen. Und küssen werden wir uns in dieser Situation sicherlich nicht auf der STrasse. Hierfür bleibt ja zum Glück noch das Hotelzimmer... :)
      Ist ganz schön krass dieser Text, von deinem Link. EInfach unfassbar! Zum Glück leben wir ausserhalb der Ferien in einem toleranten Land!
      Dir nochmals vielen Dank.

      LiebeGrüsse, Georg.