In welchem land sind die einheimischen trotz heterosexualität nicht abgeneigt mit Männern Sex zu haben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ashok schrieb:

      Ich habe im Oman, in Dubai, in den Emiraten und sogr in Saudi Arabien sehr sehr nette und intensive Begegnungen gehabt, die einem vergessen lassen, dass Homosex eigentlich in diesen Länder verboten ist.


      Dass kann ich nur bestätigen. Ich glaube, der Sex unter Männern wird dort einfach anders definiert als in westlichen Ländern. Man(n) hat ihn, muss aber deswegen keinen schwulen Lebensstil praktizieren. Ich finde diese Lösung eigentlich gar nicht so schlecht ;-)
      Naja, "Erlebnisse" kann man natürlich auch in Saudi Arabien, in Dubai und Co. haben, sicher auch in Nordkorea :) . Man darf nur nicht erwischt werden! Und DAS ist der Unterschied gegenüber EU, Kuba, Australien,Thailand usw.Ich bin nicht mehr 16 Jahre jung um Versteckspiele zu spielen, nö DANKE.
      Sollte ich mal doch hinfliegen, werde ich ganz sicher keine "Erlebnisse" suchen und haben wollen.Viel zu albern das ganze und doch auch etwas gefährlich cr-)
      Gefährlich? Passiert denn wirklich was? Mir ist kein Fall bekannt, bei dem Touristen durch ein "Date" in Gefahr gekommen wären. Sicher, es gibt immer ein bestimmtes Risiko, an den falschen zu geraten. Das kann dir auch hier in Deutschland passieren, das liegt einfach in der Natur der Sache. Doch gerade im Ausland und insbesondere in den beschriebenen Ländern, hat doch keiner der Einheimischen ein Interesse daran, dass Familie und Freunde von der "Schande" erfahren. Es wird praktiziert, weil es Spaß macht und es soll geheim bleiben.

      Meine Erfahrung ist, dass ein vernünftiges Date, mit Treffen, was trinken gehen, unterhalten und dann langsam die Sache angehen lassen, bisher immer gut funktioniert hat. Wenn sich beide Seiten sicher fühlen und Vertrauen haben, dann läuft das auch.
      Also ich habe ja mal gehört, dass auch Männer in Tunesien in ihrer Sexualität sehr offen sein sollen. Kann das hier jemand bestätigen?
      Sonst werde ich das in ein paar Wochen übernehmen, denn ich fliege in zwei Wochen hin und dann kann ich auch mal den Härtefalltest vor Ort machen :D
      Lieber Johannes,

      wir waren dieses Jahr im januar in Brasilien. Genauer in Rio an der Coba und später in Recife.
      In diesem Land bist Du genau richtig, die Mehrzahl der absolut hübschen, kaffeebrauen Männer oder Boys, sind zwar hetero, aber suchen den Kontakt mit eindeutigem Hintergrund. z.B. in der Kabinengondel hoch zum Zuckerhut, kann mancher dieser hünschen Kerle die Finger nicht bei sich lassen unjd wie zufällif fährt die Hand über den verlängerten Rücken oder ganz frech, direkt über die Schweifpartie.
      Später findet man die Boys auf den Bänken und noch später auf einer der Toiletten.
      Sicherlich werden nicht alle in einem relativ armen Land, wie Brasilien alles umsonst verrichten, aber anmachen das können alle richtig.
      Ich hatte einen ganz süßen Boy kennengelernt in Recife, schade dass es am Ende unserer Reise war, Die Schneiderei seines Vaters versprach Sommerhosen innerhalb eines Tagews anzufertigen. Ich nahm das Angebot an und der Boy (süße 20 Jahre alt), brachte mir die Hose ins Hotel und bestand darauf, diese vor seinen Augen anzuprobieren. Ich kam seiner Bitte nach und wir hatten viel Spaß miteinander. Er erzählte mir bei einem Trink an der Hotelbar, er habe eine Freundin und hin und wieder mache es mit einem Mann genausoviel Spaß, veranlagt war er hetero ohne Frage.
      Soviel zu Hetero Männer und Homo - Sex.
      lieben Gruß an alle
      Ashok
      Hallo lieber beingboring,
      Du hast absolut recht mit Deiner Meinung, man muss nicht in jedem Land der Erde, jedem anderen seine Lebensweise sofort öffentlich zeigen.
      Manchesmal ist ein wenig Diskretion für alle Beteiligten absolut besser, zuträglicher, oder wie in manchen arabischen Ländern weniger strafanfällig für den Landespartner. ( dem Tourist droht in den meisten Fällen "nur" die Ausweisung)
      Es gibt in allen Ländern schwule Boys/Männer, aber man zeigt sich nicht überall so unverschämt offen, wie in Europa, oder in großen Teilen Asiens.
      Diese gebremste Zuneigung in der Öffentlichkeit, führt zu Wahnsinns - Sex in der Zweisamkeit --- meine Erfahrung ---- und ich bin schon ein paar Stunden alt.!°!!
      Lieben Gruß
      Ashok
      In Portugal, in der Provinz Ribatejo findet Mann auch recht viel Männer, die eigentlich hetero sind, aber Sex mit einem schwulen Mann gegenüber nicht abgeneigt sind. Die sind in erster Linie aktiv und wollen auch nur befriedigt werden. Meist suchen diese Heteromänner einen schwulen Mann auf, da die Ehefrau außer dem herkömmlichen Geschlechtsverkehr und Blümchensex, alles andere was einem Mann gefallen könnte, ablehnt.