Laos - Empfehlungen, Tipps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Laos - Empfehlungen, Tipps

      Hallo,

      Ich war schon ziemlich oft in Asien Thailand …….

      Jetzt möchte ich gerne meinen Thailand Urlaub (Herbst 2012) mit Laos kombinieren.

      Da ein Teil der Jungs die in Pattaya anschaffen gehen von Laos kommt muss es doch Gay da geben

      Hat jemand einen Tip???
      Wo sind die besten Orte (Gay und Besichtigungen).
      Also Reiseleiter der uns führen kann?

      Gibt es andere Regeln (Verhalten usw.)

      Was kostet ein Boy?

      Besondere Empfehlungen für Bars?

      Einfach alles was ihr do von Laos kennt.

      Ich hab schon sehr viel gehört aber nichts Direktes

      Ich danke euch für eure Infos

      Liebe Grüße
      Hallo Ibiza 1974,

      da hast du sicher recht Laos ist nicht das Reiseland Nr1.

      Aber mal ganz ehrlich ich war schon 20 mal in Thailand und ich finde es super.

      Aber ich will einfach auch mal was anderes sehen. Laos oder Kambodscha bieten sich da einfach an, denn auf Vietnam habe ich echt keine Lust.

      Ich hoffe das sich noch einer erbarmt was zu schreiben

      LG

      David
      Hallo David,

      ich kann dir zu fast jedem Land in Asien was sagen aber Laos kenne ich genau so wenig wie Nord Korea. Wenn du aber was raus bekommen hast lass es mich wissen.

      Ich hätte auch Interesse das land mal auszuprobieren.

      Max
      Ich war mit meinem Kumpel 8 Wochen in Thailand, davon 2 Wochen in Laos, überwiegend Vientiane (Hauptstadt). Fast suchend nach netten Laos-Gay haben wir dort nichts gefunden, was für Gays interessant wäre. Die Einheimischen waren zwar freundlich, zeigten aber kein großes Interesse an einer engen Kontaktaufnahme. Abends ab 21 Uhr nur tote Hose in der Stadt, nichts los, ausser ein paar westlich orientierte Restaurants. Aber sonst wirklich nichts los. Also nichts für Gay-Urlaub. Ich vermute mal, dass dieses Land bzw. diese Stadt für Gay-Tourismus noch nicht reif ist. Auch unser Versuch, per Augenkontakt, ein paar Jungs kennenzulernen, war vergeblich, kein Lächeln, kein Winken oder im "aneinander vorbeigehend kurz nach hinten schauen", absolut nichts. Auch kein Taxifahrer wusste uns weiter zu helfen. Absolut nichts los. Es war vor 4 Jahren, wie es jetzt um Laos steht, kann ich nicht sagen, aber glaube kaum, dass es sich dort etwas für Gays entwickelt hat.
      Hi,
      Gay in Laos ist schwer es baut sich gerade etwas in Vientiane auf aber das wechselt recht schnell. Wenn du rüberfliegst mach dich einfach mal im Netz schlau. Infos sollten aber Aktuell sein. Ich finde es am Besten wenn du dir ein Gay Hotel suchst die wissen meist was geht und wo

      Gayboy schrieb:

      Hi,
      Gay in Laos ist schwer es baut sich gerade etwas in Vientiane auf aber das wechselt recht schnell. Wenn du rüberfliegst mach dich einfach mal im Netz schlau. Infos sollten aber Aktuell sein. Ich finde es am Besten wenn du dir ein Gay Hotel suchst die wissen meist was geht und wo
      Selbst Gay-Hotel gab es dort vor 4 Jahre nicht. Aber wie es jetzt aussieht, kann ich nicht sagen.
      Hey David,

      ich plane im nächsten Jahr auch einen Urlaub in Thailand.. Das wird dann aber mein erster Urlaub dort sein.

      Kann man dich vll mal über Email erreichen.. Ich habe so viele Fragen und mich würde einfach mal interessieren wie deine Erfahrungen bisher waren!

      würde mich freuen etwas von dir zu hören :)

      viele grüße in die runde
      :)

      Ich war gerade in Laos

      ... hatte auch nette Boys in Luang Prabang und Vang Vieng.
      Habe die Jungs in Bars dort kennen gelernt, der Preis war 20.ooo Kip, also ca. 20,-€.
      Die Jungs gehen mit in das Hotel (unproblematisch), dürfen aber nicht die ganze Nacht bleiben.

      Nehm Kondome von hier mit! Die, die ich dort gekauft habe, waren mir zu klein ::trauer:: , das kann einen schon mal den Spaß verderben.
      Wertsachen vorher in den Hotelsafe ...
      Vorsicht mit Lao-Whisky ... 40% warmer Schnaps bei 40 Grad Celsius ... Lao Boys vertragen nichts. Flasche kostet da 35 Cent, zum Essen gibt es eine Flasche dazu.
      Vorweg: Ich kenne Laos recht gut, weil ich seit 2006 regelmäßig da bin. Schließlich habe ich seit 3 Jahren eine Beziehung mit einem Laoten.
      Laos ist überhaupt nicht mit Thailand oder Kambodscha zu vergleichen. Es gibt keine Bars mit Unmengen von Moneyboy, wo man nur mit dem Finger schnippen muss. Das unterbindet die Regierung konsequent. In Luang Prabang mussten in den letzten Jahren schon 2 Bars wieder schließen, die sich etwas in diese Richtung entwickelt hatten.
      Den schnellen Sex mit vielen, jungen Boys findet man in Laos also nicht.
      Aber, wenn man eher an einer längerfristigen Sache interessiert ist, dann ist Laos ein guter Tipp. Denn man hat eben gerade nicht die ganzen Moneyboys da. Kennenlernen am besten übers Internet, GR oder dergleichen, dann ersten Treffen und wenn es funkt, dann landet ihr auch schnell im Bett. Einige Hotels machen Probleme andere nicht. Da muss man vorsichtig sein. Am besten dein Date regelt das auf laotisch mit dem Rezeption.
      vor erst ich möchte entschundigung um meine deutsch.
      ich habe eine vorschlag wenn Sie ratlos in Laos Sind, gehen Sie bitte auf der Frisörsalon oder auf dem Läden überall in Stadt, finden Sie bestimmt irgend eine Schwule der starkt weiblich ist, natürlich Sie wollten nicht mit dem ins bett, aber Sie können freunlich um Rat von ihm zu bekommen, fragen Sie einfach gibt irgengwo eine gaybar in der Stadt, oder wo kann man gay männer finden,oder fragen Sis ob der erfahren von dem stadt hat, ob er die tour begleiltet kannt, sie würden ihn ein gute Essen einladen. bei anfang fragen Sie aber bitte nicht nach ein Stricke jung, laoten sind nicht wie thailänder , die haben lmmer noch Schamm vor prostitution, an lächeln winkeln und auf dringen zur sache wie thai, sind nicht laote Mentalität. viel glück
      Das Problem ist auch die Mentaliät in Laos. Das weitere Problem ist aber auch, es kommen nicht genug Gay-Touristen, an denen die Laoten "eine Tür zur neuen Welt" erkennen. Die beste Möglichkeit zum Kennenlernen ist Internet wie z. B. Gayromeo. Aber selbst dort ist die Auswahl noch zu wünschen übrig.