Schwule Reiseziele für die jüngere Generation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Schwule Reiseziele für die jüngere Generation

      Hi!


      Kennt Ihr ein Ziel für einen schwulen Party-Urlaub speziell für die jüngere Generation (z. B. verglichen mit dem Ballermann auf Mallorca)?
      Gibt es am Ballermann auf Mallorca auch etwas für Schwule?

      Oder ist Gran Canaria eher angemessen?

      Wo findet man den ziemlich aktuelle Informationen über die versch. Reiseziele und deren Locations?
      Sollte man sich den aktuellen "Spartacus" kaufen?

      Gibt es Reiseveranstalter für schwule Gruppenreisen?

      Wenn man alleine reist, lernt man dann trotzdem coole Leute kennen bzw. mit denen
      man z. B. tagsüber auch etwas unternehmen kann?

      Kennt Ihr weiter Möglichkeiten worüber man schwule Reisepartner finden kann als hier im Forum?
      Lohnt sicher eventuell queeres Couchsurfing?

      Danke, Euch!

      gummibär123
      Hallo gummibär123,

      gummibär123 schrieb:

      Gibt es am Ballermann auf Mallorca auch etwas für Schwule?
      Auf Mallroca schon, zwar wenig aber etwas.Am Ballermann findest du aber meines Wissens nach gar nichts was Gays betrifft.


      Kennt Ihr ein Ziel für einen schwulen Party-Urlaub speziell für die jüngere Generation,
      Schwer, die Zeiten haben sich geändert. Früher war es Mykonos und Ibiza. Heute ist Mykonos (aus bekannten Gründen, wie auch ganz Griechenland) tot und Ibiza ist auch nicht mehr so wie vor 10-15 Jahren.
      Ich höre in letzter Zeit immer wieder was von Sitges (keine eigene Erfahrung) .Soll lebhaft und relativ jung sein.

      Oder ist Gran Canaria eher angemessen?
      Ja! Wenn du im Mai hinfliegen kannst.Es ist nämlich Gay-Pride Zeit. Alles ist unglaublich voll und deutlich "jünger" als sonst.

      Wo findet man den ziemlich aktuelle Informationen über die versch. Reiseziele und deren Locations?
      Auf Deutsch? Hier im Forum? Sonst kannst du ja fragen. Wenn du allerdings Englisch kannst, sind die Informationsmöglichkeiten weit vielfältiger.

      Sollte man sich den aktuellen "Spartacus" kaufen?
      Würde ich nicht mehr machen.Gedruckte Reiseführer sind oft nicht so ganz aktuell.

      Kennt Ihr weiter Möglichkeiten worüber man schwule Reisepartner finden kann als hier im Forum?
      Gibt es nicht. Es sei denn du benutzt Gay Romeo, Gayroyal o.Ä. Eine Reisepartner-Anfrage geht dort allerdings meisten Hand in Hand mit Sex.Für viele ist es auch attraktiv.

      Lohnt sicher eventuell queeres Couchsurfing?
      Warum nicht, wenn es geprüfte und zuverlässige Gastgeber und Webseiten sind? Pass aber auf dass du nicht in eine Sex-Falle gelockt wirst.
      grangay, gut beschrieben.wobei ich hier anmerken möchte, dass man für partyurlaub unbedingt städtereisen in betracht ziehen sollte. reisen nach berlin, amsterdam, barcelona, london und co. sind momentan viel beliebter was partys angeht als strand, sonne & meer.

      @gummibär
      Wenn man alleine reist, lernt man dann trotzdem coole Leute kennen bzw. mit denen man z. B. tagsüber auch etwas unternehmen kann?
      nun das hängt ausschliesslich von dir ab 8)
      Hallo Gummibär,

      schwule Partyreisen führen gezielt in die Oasen:
      Das Jumbo-Center in Playa del Ingles. An Wochenenden, im November, wie schon erwähnt während dem Pride, und an Silvester. Sitges in der Hochsaison. Die Nebensaison ist dann etwas für die jung gebliebenen Genießer. Kontakte sind eher körperlicher Art... .

      Das Circuit-Festival in Barcelona und das Motzstraßenfest in Berlin. Vielleicht das erste Oktoberfestwochenende in München.

      Der Amsterdam Pride und die Tage davor. Der Pride in Madrid und die Woche davor. Der Pride in Paris - falls Du Französisch sprichst.

      Vielleicht hat Hellkamp Reisen hellkamp.de/ etwas?
      Guck doch mal bei Patroc patroc.de/ vorbei, da entsteht ganz langsam
      ein schöner Gay Guide.

      Liebe Grüße

      Lars
      Fotografiere Vielfalt
      Portraitiere einzigartige Menschen
      Illustriere CSD Paraden: lars-maier.de .
      Oder ist Gran Canaria eher angemessen?
      Ja, ich denke Cran Canaria ist eher für Dich geeignet! Ich war letztes Jahr dort und fand die Stimmung sehr angenehm. Schau mal, hier findest Du noch weitere Information, z.B. über den Gaybeach:

      tui.com/reiseexperten/tipps/gayreise-gran-canaria-3254/


      Ansonsten kann ich Dir auch noch Ibiza und Mykonos empfehlen!

      Gute Reise - wohin es dann auch immer geht!

      gummibär123 schrieb:

      Gibt es Reiseveranstalter für schwule Gruppenreisen?

      Wenn man alleine reist, lernt man dann trotzdem coole Leute kennen bzw. mit denen
      man z. B. tagsüber auch etwas unternehmen kann?
      Hey, also ich bin beim durchstübern im Internet auch auf viele Reisepartner gestoßen, die eine "Extra-Rubrik" für Gayreisen bzw. Gaytravel anbieten...anscheinend haben die darin eine neue Marktlücke entdeckt..Selbst Erfahrungen gemacht habe ich nur mit dertour..war auch alles in allem eine tolle Reise mit vielen netten Bekanntschaften! Könnt euch da mal auf der Homepage umschauen oder das einfach anklicken :)

      LG Sebi
      also auch wenn ich nicht ganz so schnell reagiere wie die anderen hier, aber dertour und co sind definitiv keine gruppenreisen-veranstalter!

      dafür bin ich das und organisiere mehrere reisen im jahr nur für gays. mit party, sport und coolem lifestyle. wenn du mehr wissen möchtest: [URL entfernt - Admin] (falls der link nicht entfernt wird), oder schreib mich einfach per nachricht an.

      gruß

      vitali

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Admin“ () aus folgendem Grund: Richtig, Url entfernt. Bitte bei Werbeabsichten bei uns melden. Privatangebote sind weiterhin erlaubt/gewünscht.Danke

      Der Aussage von sabolo, dass es viele Anbieter von schwulen Gruppenreisen gibt, möchte ich widersprechen. Die meisten Anbieter vermarkten einfach normale Gruppenreisen unter einem schwulen Label und es sind keineswegs gay-only-Gruppen, die da unterwegs sind. Das gleiche gilt für die meisten Gay-Reisewebsites, die eine Rubrik Gruppenreisen auf ihrer Website haben. Das muss jetzt nicht unbedingt schlecht sein, aber man muss sich dessen halt bewusst sein. Wer eine rein schwule Reisegruppe will, hat nicht soooo viel Auswahl. Es gibt nur eine Handvoll Anbieter, die echte schwule Gruppenreisen anbieten.
      Möchtest du mit mir die Welt erkunden?
      Ich organisiere Gruppenreise für Gays.
      Mehr Infos auf: https://www.gaytrotter.de/