Reise nach Kanada und Alaska

      Ja Ioggy das hast du richtig gelesen das mein Flug nur einfach ist!Aber du müsstest schon unter 1000 Euro was bekommen für hin und zurück !!
      Ich kaufe mir in Toronto ein Auto wo ich auch schlafen kann .Und an sonst Schlafe ich dann in Hostels,Camping,oder Motels das ist dann alles nicht
      so Teuer .Denn wen du die Unterkunft mit Buchst ist es schon brutal teuer .Und wen du bedenkst wie lange ich bleiben will, kann sich das ja keine Sau
      leisten.Also in meinem Auto ist sicherlich noch Platz für dich .Aber da sollten wir uns vielleicht noch ein wenig Kennenlernen?

      Hey ihr beiden

      Hier jetzt mal meine genauere Reisebeschreibung.

      Ich will ab dem 20.07. und dann für drei Wochen nach Quebec, denn ich spreche fließend Französisch und will mir in diesem Jahr diesen Teil Kanadas vornehmen.

      Vom Schwulenzentrum in Montreal habe ich den Tipp auf diese Seite bekommen, wo Campingplätze für Schwule oder Schwule und Lesben vorgestellt werden. Dort würde ich mir gerne - vielleicht mit euch? - ein mobilehome oder Appartment im Gästehaus buchen.

      fugues.com/main.cfm?l=fr&p=100…e_id=17781&rubrique_ID=57

      fugues.com/main.cfm?l=fr&p=100…le_id=7387&rubrique_ID=57

      Folgende InfoSeite für schwulen Tourismus gibt es auch auf Englisch

      guidearcenciel.com/main.cfm?p=001&l=fr

      Nach der Entspannung soll es dann entweder das typisch kanadische Kanuwandern oder aber mit dem Mietwagen am Sankt Lorenz Strom entlang Richtung Quebec und wieder zurück nach Montréal gehen.

      Dort will ich mir wieder eine Wohnung mieten, auf den entsprechenden französisch-sprachigen Seiten im Internet gibt es interessante Angebote!!! In der Stadt sicher auch genug zu sehen und zu unternehmen für abendliche Touren durch Restaurants, Bars und Clubs.

      Wie wär's vielleicht können wir mehr gemeinsam überlegen?!? Kontaktiert mich doch bitte unter olligren[ät]hotmail[Punkt]com



      ::komm::