Gran Canaria August 2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Gran Canaria August 2015

      Grüsse von Balkonia in GC überbringt euch die Taube hier... geht schneller als das Internet hier....
      Bilder
      • 2015-08-10 20.03.16.jpg

        310,74 kB, 690×517, 179 mal angesehen
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S
      Wenn wir schon diesen Thread hier haben, muss ich euch schreiben das mir GC im Aug 2015 zu heiss ist. Nicht etwa wegen dem Nachtleben, dondern wegen diesem heissen Wind der dieses Jahr hier weht. Grässlich.... Ein Föhn ist ein klacks dadegen.

      Nun im net sind sie so nett und versprechen mir nächste Woche abkühlung. Hoffendlich, denn ich wollte mich von meinem Herzinfrakt im Feb hier erholen...
      Bilder
      • 2015-08-12 16.07.53.jpg

        350,22 kB, 791×593, 145 mal angesehen
      • 2015-08-12 15.46.54.jpg

        362,3 kB, 800×600, 140 mal angesehen
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S
      Wenn wir schon diesen Thread hier haben, muss ich euch schreiben das mir GC im Aug 2015 zu heiss ist. Nicht etwa wegen dem Nachtleben, (Bild 1) sondern wegen diesem heissen Wind der dieses Jahr hier weht. (Bild 2) Grässlich.... Ein Föhn ist ein klacks dadegen.

      Nun im net sind sie so nett und versprechen mir nächste Woche abkühlung. Hoffendlich, denn ich wollte mich von meinem Herzinfrakt im Feb hier erholen...
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S
      Dass kommt davon dass du (ihr) den Lärm meidet. Das ist die Bar unter den Funy Boys, wo jeden Abend ab ca. 23uhr die "Traks-Schwestern" Stimmung machen... auch mir zu laut...

      ... und grad lese ich, wie immer die Touristen zu spät...

      "Kanarische Inseln: Aufgrund einer warmen Strömung aus Afrika werden Temperaturen bis 38 Grad Celsius auf den östlichen Inseln Fuerteventura, Lanzarote und Gran Canaria sowie auf Teneriffa erwartet. Im Süden Gran Canarias wird die Alarmstufe am Dienstag auf Orange erhöht. Diese Wetterlage dauert voraussichtlich bis Donnerstag an. Die warme Luft aus Afrika wird auch das Festland und die Balearen erfassen. ..."

      .... und nirgens Klima Anlagen. Auch nicht in meinem Hotel... ich gehe heute Abend ins Jumbo-Center und schau mich nach Kühlen-Männern um...
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S
      Na den ist das auch nichts für dich Adam! Denn ich hab anhand des Temparatursturzes von gestern 39° auf heute 33° (Bild 2) einen Spaziergang gemacht und entzückt die Kamera für Euch gezückt, als ich von einem der 100.000 Tore in den Strassenschluchten mit den unendlichen hochgezogenen Sichtschutzen (Bild 3) von GC, Tuntenhaft angesprochen wurde (Bild 1).
      Bilder
      • 2015-08-13 15.31.11.jpg

        215,57 kB, 621×349, 149 mal angesehen
      • 2015-08-13 15.30.31.jpg

        116,13 kB, 534×300, 145 mal angesehen
      • 2015-08-13 15.39.00.jpg

        191,96 kB, 686×386, 160 mal angesehen
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S
      Wieso "auch nichts" ?Solche Bars besuche ich halt nicht. Pure Geschmackssache. Das ist alles.
      Und was Lärm angeht, da denke ich, dass du zu viel reininterpretierst , bin da ziemlich unempfindlich :D

      Wetter: 33 C ist schon mal sicher besser für dich.Ich mag aber lieber 39 C :thumbup:

      Ich habe auch schon mal ein "Tuntenbild" aus GC hier gepostet :


      Viel Spaß noch
      Aha, dass ist interessant. Nun ist vieles klarer! Gefühlt und Gelitten hab ich genug, aber es gab auch un/zumutbare Szenen ( nicht für alle) an den Strandabschitten mit den Sonnenschirme und Liegen.

      Da zogen sie 1m hohe Windzäune hoch, so das wir das Meer nur noch hören konten und die Menschen die hin und her zwischen Meer und Zaun walkten, nur schemenhaft wahrnehmen konnten, aber der Sand kam trotzdem. Mein Rucksack widerstand diesem Feinen Sand kaum, und bei meine kleine Canon Kamera versagte später der Verschluss und Blokierte wahrscheinlich wegem Sand.
      Manchmal kam der Wind in Wirbeln und sogar von hinten, so dass der "Vorhang" von uns weg zum Meer gezogen wurde. Und kaum eine Minute bei denen nicht Szenen zum Schmunzel zu sehen waren, wenn Sonnenschirme, Tücher und weiss ich noch was von dannen flogen und danach schnappende Hände und Füsse hinterher.... Ja alles hat zwei Seiten, mann muss nur zwischen dem Sand aus den Augen reiben, dass Lustige auch sehen...
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S

      PasoChico_GTT schrieb:

      Hast du das Unwetter denn auch schon mitbekommen @thai.fun?


      Ja, so wie vorstehend beschrieben. ...
      ... und ich bin da mal von meinem Hotel her 5min zum Yumbo gelaufen und fühlte mich wie ein Zwerg in einen Haartrockner-Rohr. Als mir dann noch einer sagte in St.Fernando, da wo ich weiter hin wollte, sei es um die 40°-45° drehte ich um, zurück ins Hotel und fluchte leise vormich hin, "da hätte ich ja doch nach Asien gehen können, dahin wo ich wegen der Hitze dieses Jahr nicht hin wollte"...
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „thai.fun“ ()

      Nein Gewitterstürme unnd Regen habe ich (nicht mehr?) mitbekommen.

      ... . und noch was vergessen.
      Bin heute von einem Gleichaltrigen Kollegen zum ersten und letzten mal in meinem noch kurzen Leben durch die Dünen zum Kiosk Nr. 7, zwischen Maspalomas und Playa del Ingles, gelotst worden. Pure Neugier meinerseits, pure Lust des Kollegen. ...

      Also sowas von enttäuschend. ...
      Natürlich nur aus meiner Sicht. Wind, Sand müde Beine. So alle 10 min mal was "un/ Anständiges" auch Weibliches, das in den Dünen herum stand oder offen herum hängte. Ungefähr gleich viele Plastik-Müllsäcke, in etwa gleichen Abständen wie die Lebenden Säcke, die in diesem Naturschutz Gebiet auch herum hängten. Von den wenigen Titten und A....Backen die da auch hingen rede ich jetzt nicht....

      Nur einmal stand auch mein ... (Auge), als ein dunkelbrauner Stamm Adonisgleich aus einem der 10tausenden Dornigen Gestrüben herrausragte und uns beim näherkommen seinen 11ten Finger zustreckte, als wollte er uns Alten damit den Weg von im weg nach unten zeigen.

      Am Nackt Strand langweile pur.
      80% waren nicht Nackt. Aber 99% schon schön braun als wären sie täglich hier und das seit Monaten? Auch klar, dass die ca. 100 sich da unter den heute nicht notwendigen Sonnenschirmen wie austrocknende Regenwürmern, mal dicker mal dünner meist älter, auf den Liegen bewegen, wenn die schon müde von der Sandstrapelei hin und zurück sind.

      Komisch aber das sie nicht müde genug waren um an bereitgestellten WCs vorbei zu gehen um weiter weg die Dünen Hügel zu bewässern, ohne nacher die Hosen hochziehen zu müssen. ...

      Einzig das nette lächeln der Nr. 7 Kioskfrau die mir ein Bier für 3€ gab, war ein Lichtpunkt zwischen den ca. 200 Augen die einem sekundenbruchteile lang müde "ausgetrocknet" beobachteten. Was ich als naturlüch empfand bei so zwei 70 Jährigen die dann bald gegen den starken Wind ankämpfend mühsam richtung Playa de Ingles stapften und später endlich auch Nackt die Badewannen mit Sand füllten... die Anderen bei den Dünen aber, liegen immer noch auf der Lauer, dass da endlich fällt der Bauer. ...

      Einfach etwas Satire von Eurem thai.fun
      Bilder
      • 2015-08-20 23.53.44.jpg

        330,73 kB, 751×422, 153 mal angesehen
      • 2015-08-21 00.50.14.jpg

        259,18 kB, 731×411, 170 mal angesehen
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „thai.fun“ ()