Jemand Tipps für gay-freundliche Schlüsseldienste in Bonn?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jemand Tipps für gay-freundliche Schlüsseldienste in Bonn?

      Hallo liebe Leute,
      ich habe vor kurzem leider eine schlechte Erfahrung mit einem Schlüsseldienst gemacht - mein Freund und ich hatten uns ausgesperrt und als der Mann vom Schlüsseldienst mitbekommen hat, dass wir nicht bloß in einer WG zusammen leben, konnte er sich mit seinem kleinen Hirn einen blöden Kommentar nicht verkneifen. Nun möchte ich, für den Fall der Fälle, lieber die Nummer von einem anderen Schlüsseldienst parat haben und die andere Firma natürlich nicht weiter mit meinem Geld unterstützen. Freunde von mir haben mir diese Firma empfohlen: schlüsseldienst-bonn.net

      Hat einer von euch vielleicht schon positive (bzw. keine negativen..) Erfahrungen dort gemacht?
      Beste Grüße.
      Heinz
      Verstehe ich nicht...Warum sollte ein Schlüsseldienst Gay-Friendly sein? Nur weil ein Typ blöde Bemerkungen hatte? Es leben doch auch Männer zusammen die gar nicht Schwul sind. Oder habt ihr euch vor ihm geküsst und Händchen gehalten? :D
      Ich glaube, du übertreibst etwas 8)
      Dann brauchen wir noch:
      - Gay-Friendly Installateure
      - Gay-Friendly Taxifahrer
      - Gay-Friendly Verkäufer
      - Gay-Friendly Paketzusteller
      - Gay-Friendly Ärzte
      - Gay-Friendly Polizisten
      - Gay-Friendly Kellner
      - Gay-Friendly Piloten

      Habe ich was vergessen ? :D
      Ja, es gibt auch Minderheiten unter den Minderheiten "und dass ist (auch) gut so".
      Aber Gays die explizit Gay only z. B Hotels, "Handwerker" oder was immer anstreben, schaden der Mehrheit der Gays die sich nicht abgetrennt von den Heteros sehen möchten.
      Man/n sollte sich nicht "abkabseln"...
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S

      thai.fun schrieb:

      Ja, es gibt auch Minderheiten unter den Minderheiten "und dass ist (auch) gut so".

      Welche Minderheiten unter den Minderheiten meinst du?
      Ich finde auch, dass man nicht wirklich gayfreundliche Schlüsseldienste braucht.
      Auf Reisen suchen viele Deutsche eigentlich nicht das fremde Land, sondern Deutschland mit Sonne. (Erwin Kurt Scheuch)

      Pietro schrieb:

      Welche Minderheiten unter den Minderheiten meinst du?

      ... in diesem Fall einfach die Gays die Rot anstatt Rosa sehen, wenn sie mit Heteros zusammen etwas unternehmen müssen, wollen, oder kö/t/nnen... bier-)
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S
      Anscheinend stehe ich hier auf der Leitung, ich sehe den Zusammenhang zum Text nicht cr-) .
      Warum soll bitte nochmal ein SCHÜSSELDIENST gayfreundlich sein?
      Auf Reisen suchen viele Deutsche eigentlich nicht das fremde Land, sondern Deutschland mit Sonne. (Erwin Kurt Scheuch)