Züri-Fäscht 2016: Aus Sicht eines Zürchers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Züri-Fäscht 2016: Aus Sicht eines Zürchers

      Hab von in der Nähe meiner Wohnung aufs Züri-Fäscht Feuerwerk runter geschaut. Hier ein paar von meinen ca. 50 Bildern ...

      Freitagabend 22:30 bis 23:00 uhr ...

















      Aus dem Schlusspaket, oder sagt man Schluss-Akt ... :jubel:



      Morgen Samstagabend gibt es sogar noch 2 Feuerwerke vor und nach Mitternacht...
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S
      1. Züri-Fäscht2016: Aus Sicht eines Zürchers.

      Dann noch ein paar Bilder von mir vom Sonntagmittag dem 3ten Tag des Züri-Fäscht. Hunderttausende Bilder mehr gibt’s via Google.


      Da kommt er frischfröhlich noch alleine angetrabt der gute @thai.fun.
      Denn man/n trifft ja automatisch so viel hier, wenn man auch in Zürich wohnt. …




      Natürlich gibt’s Bratwurst für mich und eine Chilliwurst von einem Kollegen bezahlt. …




      Aber es sollte die Grässlichste Bratwurst in meinen Leben werden.
      Ich musst zum Schluss einen Biss von der Chilliwurst des Kollegen nehmen um den „grässlichen“ Geschmack im Mund abzutöten …




      Auch natürlich ging es nicht lang und Farang mit zwei Thais im Anhang platzten sich zu uns an den Tisch … Mensch schaute der ledige Farang mit grossen Augen, als er mich so Thai mit den zwei Anderswertig besetzten Thai-Frauen sprechen hörte. …




      Dann ging‘s weiter da unten, bei endlich schönstem Wetter nachdem es am Tag zuvor am Samstag nur geregnet hat. …




      Auch mal unter Palmen in einer Freiluft Disco …




      Herrgott, warum hab ich mir den Bauch mit der „grässlichen“ Wurst vorher vollgeschlagen …




      Jetzt wird‘s noch spannend. Da hängen Käse-Kugeln über Feuerchen und werden wie Raclette erhitzt. Sowas hab ich noch nie gesehen, darum ein Bild, um zuhause zu Googlen was das war …



      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S
      2. Züri-Fäscht2016: Aus Sicht eines Zürchers.

      Ich hatte das Gefühl, gleich fliegt der „Kaugummi“ Werbe-Engel davon …




      Da muss es was zu sehen geben, wenn die Leute rechts von mir so über die Mauern hängen …




      Ich schau links zum Bellevue rüber, …




      Dann gerade aus sehe ich sie, eine der Flugschauen. Diesmal mit Helikoptern, echt geil sowas …




      Das muss ich knipsen.
      Wie so ein „Flüchtling“ von Einheimischen bedrängt und sogar betatscht wird …




      Aber ich mach mir keine Sorgen. Hier passt man in Massen auf die Massen auf. Nicht so wie in Köln wo sie nur abpassen …




      Also machte ich mich beruhigt, müde und zufrieden wieder alleine auf den nachhause- Weg. …



      Die Feucht-Fröhliche Nacht überlasse ich den Jüngeren!


      Euer thai.fun Max
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S