Nach Trump Sieg. Wie gehts Schwul weiter ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nach Trump Sieg. Wie gehts Schwul weiter ...

      Da ich meine eigene Meinung bevorzuge... konnte ich das ganze Spektakel unbeschadet überstehen, sehen und gehen ... Ich probiere es "auf gut Glück" wiedermal, eine etwas Politische Meinung hier anzufachen ...

      Trump ist nur ein aufgestellter Medien-Kasper im Völkischen Rechts-drall. (Theater sind besser als Kriege)

      Gut hab ich mich kaum um dieses Populistischen Medienspektakel Trump gekümmert. Gewonnen haben die Medien, die nun 4-8Jahre das von ihnen selbst erzeugte Objekt ausschlachten könne. Die Politik versagt Weltweit, genauso wie die Voraussagen der Medien-Statistiker zum Trump Sieg. Das spielt aber keine große Rolle, denn „nur“ Macht, Mammon und x-tausend Religionen (z.Z. Republikaner incl.) regieren schon lange die Welt, die auch mit diesem Rechts-drall und Wirtschafts-Theater zurechtkommen wird, muss, bis die kaputte- Erde sie verschlingt.

      Das meiste bleibt wie es ist und immer war. Jetzt in der USA wieder 4-8Jahre Republikanisch im Abgang. Denn immer wenn die Demokraten dran waren ging es im Aufgang. Ich lehne mich zurück und genieße meinen eigenen Abgang nach über 70 Jahren Weltspektakel das so viel Blut, Egoismus und Werte hinterließ.

      Nochmals, Trump ist nur ein aufgestellter Medien-Kasper im Völkischen Rechts-drall. Was nicht unbedingt wärmstens auf die Homos Einfluss haben wird. ...

      This is all to the trump theater of thai.fun
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S