Corona in Thailand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo Nobe6,

      auch ich habe einen Flug für den 18.8.2020 (bei der Thaiairways) gebucht und bezahlt, ich sehe dies ähnlich wie du, mit dem Umbuchen und so ... kann jemand hier im Forum abschätzen, wann wir frühestens Gewissheit haben über die Einreise nach Thailand als Deutsche ...?

      Danke für die Info!***
      Hallo Max,
      danke für dein Posting. Ich sehe das genauso, dass ich im Sommer nicht nach Thailand reisen werden kann/will. Hab inzwischen von der LH die Info bekommen, dass nur noch in 4er Gruppen eingestiegen wird im Flieger, Maskenpflicht dann und beim Aussteigen genau das gleiche. Dann wird sicherlich in BKK bei der Einreise Fieber gemessen etc. Hab da echt keine Lust drauf. Obwohl ich immer die günstigste Buchungsklasse bei LH buche, die normalerweise keine Umbuchung erlaubt, ist LH sehr kulant und erlaubt eine Umbuchung, fall du noch bis 31.12. fliegst sogar mit 50,- € Gutschrift. Werde aber in diesem Jahr denke ich nicht mehr reisen, so leid es mir tut. Ich verfolge die Situation sehr genau und entscheide dann.
      Übrigens: beruflich bedingt habe ich mich letzte Woche testen lassen: bin positiv, habe Antikörper gebildet, weiß aber wirklich nicht, wann ich das gehabt haben könnte :D war ja im Januar noch in Thailand und kann mir kaum vorstellen, dass ich es mitgebracht habe. Auf jeden Fall bin ich froh, niemand anstecken zu können und vorläufig auch immun zu sein. Irgendwelche Anzeichen hatte ich nicht....
      So hoffe ich doch, dass ich möglichst bald wieder in Thailand aufschlagen kann :thumbsup:
      Hallo Nobe,
      also ich fliege nicht 11 Stunden mit Maske. Ich denke das ist einfach ne Zumutung. Ich muss zwar ab und zu Beruflich so ein Ding tragen aber nicht 11 Stunden. Na das mit den Wärmekameras hatte ich schon öfters in Thailand das stört mich jetzt weniger aber wenn du umbuchen kannst würde ich das machen. Ich sollte eigentlich in den nächsten Wochen nach Indonesien zum Arbeiten aber ich denke das wird nichts werden. Aber es wäre mal ein Anfang dann kannst du auch sehen was geht und was nicht. Wir sollen auch getestet werden von der Firma es steht aber noch nicht fest wann. Also den Rachenabstrich hatte ich schon 3 mal. Aber der Antikörpertest soll noch kommen. Wen wir die Auslandsreisen wieder aufnehmen kommt sicher der Test.
      Aber wenn wir jetzt mal ehrlich sind wen die im Herbst Winter keine Urlauber nach Thailand bekommen wird es eng werden mit dem Überleben der Hotels oder Bars. Nach meinen Infos ist es für die Normalen Thais schon jetzt recht eng. Die die keine Familie auf dem Land haben und in Pattaya festsitzen ohne Job das ist heftig. Zumal die Industrie in Thailand auch ziemlich flach liegt. Es wird schon davon geredet das die ne Deflation haben. Aber zurzeit kannst du günstig ne Wohnung in Thailand kaufen. Ich habe in der Planung im Oktober oder November wenigstens mal vorbei zu schauen dann kann ich auch entscheiden ob sich ein längerer Urlaub lohnt.
      Ich wünsch dir alles Gute mit dem umbuchen und das alles gut geht.
      Thommy 33,
      Thai Airways ist pleite und in Insolenz. Es wird zwar weiter gehen aber was mit den Tickets ist die verkauft wurden ist noch offen. Ich würde behaupten dass du das Ticket und das Geld abschreiben kannst

      MAX
      Hallo Max, danke für deinen Beitrag, ich kann nur überall zustimmen. Bis zum 30.06. ist ja eh noch keine Einreise möglich in Thailand und wie ich gerade gelesen habe, wird überlegt, dies nochmals zu verlängern. Die Tourismusindustrie plant wohl einen vorsichtigen Einstieg ab November. Selbst wenn ich jetzt fliegen könnte, also Ende Juli, habe ich keine Lust, alle Einschränkungen etc. dort mitzumachen. Wenn ich in Thailand bin, möchte ich es genießen und auch Urlaub machen und das ist sicherlich zur Zeit nicht möglich. Falls man wirklich nicht einreisen kann, vereinfacht sich natürlich die Sache mit der Umbucherei bei LH. Aber bis jetzt sieht es gut aus, bin froh, dass ich nicht mit Thai gebucht habe, was ich auch oft mache, denke mal, da wird es schwieriger, bzw. nicht möglich sein, eine Umbuchung bzw. Erstattung zu erhalten. Habe Bilder gesehen: es ist echt gespenstig ohne Leben an Stränden und Workingstreet etc. Freue mich trotzdem, wenn ich wieder einreisen darf. Bin trotzdem froh, falls jemand Neuigkeiten hat und sie hier postet.
      Hallo zusammen,
      ich hatte gestern ein langes Gespräch mit einem deutschen Freund der in Thailand geblieben ist. Also ein paar Infos für alle Interessierten.

      Die Einreise nach Thailand ist derzeit nicht für Touristen gestattet. Also mit einer einem Thai verheiratet du kannst einreisen. Aber einfach Urlaub machen ist nicht. Es gibt noch keinen Termin wann das wider gestattet wird. Da aber Thailand das in der Regel so einen Monat im Voraus ankündigt denke ich vor dem 01.10.2020 wird das nichts. Wenn du die Infektionszahlen von den USA siehst denke ich wird das das ganze Jahr2020 nichts werden.

      Es gibt noch einige Touristen oder besser Residenten (nicht Thais) in Pattaya. Allerdings wohnen die meisten in ihren eigenen Wohnungen oder Häusern mit Hotels ist es immer noch sehr schwierig. Ein Teil der Vergnügung Viertel ist geöffnet aber sehr viele Bars und Restaurants sind geschlossen. Es lohnt sich nicht für die Betreiber. Es gibt recht viele Thais die jetzt Urlaub machen da das von der Regierung finanziell bezuschusst wird. Aber generell ist so gut wie nichts los. Die allermeisten Thais die in den Bars oder Hotels gearbeitet haben sind zurück in ihre Heimat Provinzen gezogen. Das gilt besonders für die Kambodschaner und Laoten. Für die Wenigen die geblieben sind ist das Leben sehr schwer. Es gibt neben den Stattlichen Programmen auch Private die den Thais beim Überleben helfen, ich glaube auf Deutsch heißt das Suppenküchen. Ich habe gehört das es auf einigen Inseln Deutsche gibt die sich Sozial einbringen. Selbst Elefanten werden jetzt schon mit Spenden gefüttert.

      Ich will jetzt keine Werbung machen aber die die ein paar EUR über haben sollten sich überlegen ob …..

      Also ich stelle mich auf einen Winter in Europa ein auch wenn mir das verdammt schwer fällt.

      Noch Info rund ums Geld. Neben dem Tourismus ist auch der Rest der Wirtschaft stark betroffen also Textilindustrie, Bauindustrie, Autoindustrie und und und. Oder auf Deutsch es kommt nicht viel rein an Geld ins Land. Es ist so das Thailand sehr hohe Ausgaben hat durch Corona und nur wenig Einnahmen. Das schlägt sich auf die Devisenreserven nieder. Ganz einfach der THB fangt an zu rutschen. Aktuell liegt der THB bei ca. 36 37 für einen EUR. Für die die Ein Konto in Thailand haben würde ich empfehlen aktuell kein Geld zu überweisen den die vermuten dass der THB auf über 40 zu 1 fällt.

      Euch eine gute Zeit und bleibt gesund


      MAX

      Neu

      Hallo Max, danke für deine detaillierten Infos! Ich hatte ja für den 29.07. einen Flug gebucht, den ich natürlich nicht angetreten habe, bzw. konnte. LH hat mir eine Voucher plus 50,- angeboten. Habe bis jetzt nichts neues gebucht, da die Lage ja überhaupt nicht absehbar ist. Im Farang habe ich gelesen, man plant schon mit Touristeneinreise nicht vor dem 4. Quartal 2021!!! Ich denke man sollte sich nicht verrückt machen, aber bis dahin hoffe ich doch, dass ein Impfstoff gefunden wird. Für das Land ist es katastrophal, dort gibt es sicher nicht die Unterstützung, die wir hier bekommen. Wenn ich aber die Bilder der geschlossenen Bars, der leeren Strände etc. sehe, habe ich auch keine Lust dorthin zu reisen. Ich werde jetzt mal einen LH Flug für Juli nächsten Jahres buchen mit der Hoffnung, dass bis dahin einiges zum Positiven gewendet ist. Ich bin gespannt, wenn ich irgendwann wieder nach Thailand reise, wie es sein wird.
      Falls irgendjemand Infos hat wäre ich dankbar, wenn sie hier veröffentlicht werden.