Corona in Thailand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Dazu kommt das ich einfach glaube dass die Regierung von Thailand einfach kein Interesse mehr hat an "Uns" westlichen Urlaubern / Residenten oder wie auch immer. Wahrscheinlich werfen wir zu wenig Geld ab oder die wollen Thailand wirklich zum Nobel Urlaubsort machen


      Ich kenne die letzten Entwicklungen in Thailand zugegeben nur aus Onlinemedien. Logischerweise, denn hinfliegen geht ja nicht. Aber mir ist auch eines aufgefallen: So, wie man sich jetzt um die chinesischen Besucher bemüht, Maßnahmen versucht auf deren Reisegewohnheiten (Reise-Peak rund ums Neujahrfest etc) einzustellen, Reiseblasen mit diesem Land exklusiv einzurichten... also ich weiß nicht ob das alles nur daran liegt, dass dieses Land wie durch ein unglaubliches Wunder faktisch "offiziell Covid-frei" ist obwohl die Krankheit dort entstand und die Menschendichte höchstens in Indien noch größer ist. Ich wüsste nicht wann man sich jemals um deutsche Touristen so bemüht hätte, nichtmal nach der Asienkrise 1998, als Thailand dringendst harte D-Mark brauchte um seine Banken zu kapitalisieren...... Ich hoffe ich tue dem Land da kein Unrecht. Die Signale sind aber mehr als verheerend.
      Hallo Nobe,
      Ich bin nicht der ängstliche Mensch und ich kann mich auch wehren wenn es sein muss, aber ja ich stimme dir schon zu das Gefühl in Sicherheit zu wohnen und zu leben ist wichtig. Wie gesagt ich war noch nie auf den Philippinen werde mir das aber ansehen und dann mal schauen. Dasselbe gilt für Vietnam und irgendwann auch Bali. Welche Infrastruktur meinst du Die sagen wir mal allgemeine was Krankenhäuser oder Straßen angeht oder die eher die etwas speziellere. Ganz ehrlich die ersten Wochen bin ich eigentlich immer in irgendeiner Go Go Bar gesessen oder in einer Bier Bar das verliert nach einigen Wochen den Reitz und andere Dinge werden wichtiger. Jetzt sitze ich so einmal in der Woche oder alle 2 Wochen in einem Gay Angebot darum brauche ich an keinem Ort 20 Bars mit spezieller Ausrichtung aus Gay. Aber wie gesagt viele haben Thailand verlassen zu einigen habe ich noch Kontakt, nun ist mir auch klar das keiner hin stehen wird und sagen die neue Heimat ist total beschissen. Aber mal abwarten wie es kommt.
      Aber Prag ist jetzt in unserer Szene auch nicht gerade das sicherste, oder siehst du das anders? Prag aber auch Rumänien waren schon ok aber die Boys sind nicht so mein Geschmack. Da laufen recht viele Zigeuner rum und die sind im Punkte Sicherheit auch schwer einzuschätzen, mein Tip für den Ruhestand lass es langsam angehen und nichts überstürzen. Das wichtigste ist es muss vom Geld her locker passen. Thailand und dann jeden EUR 2 mal umdrehen macht auch keinen Spaß. Dann ganz wichtig Krankenversicherung ich würde auf eine Deutsche setzen auch wenn die Thais das nicht so sehen. Aber dann bist du flexibel und kannst im Fall der Fälle auch für ne Behandlung zurück. Ne Wohnung ist ne gute Frage ich hab mich für Mieten entschieden wenn was nicht passt such ich was Neues. Eigentum in Thailand kann auch ne Belastung sein und keiner kann sagen wie sich das entwickelt. Das Angebot ist riesengroß. Die Frage ist in Jomtien oder in Pattaya in der Mitte irgendwo in der Pampa nicht so meins. Mir war wichtig das es ohne Auto oder Moppet geht. Mir reichen die Füße und das 10THB Taxi. Aber ich sage auch für Länger sind 2 Zimmer besser . Dann ist das alles sauber getrennt. Aber auf jeden Fall musst du dir das persönlich ansehen.
      Bleibt Gesund und ….
      Hans
      Hallo Hans,
      danke wieder für deinen Beitrag. Mit Infrastruktur auf den Philippines meine ich einfach alles :D und natürlich auch das Sicherheitsgefühl, da ist Manila nicht mit BKK zu vergleichen. Deine Bemerkung zu Prag entspricht natürlich der Tatsache, aber in diesem Jahr ist Thailand ja flach gefallen und es war eine kurzfristige Entscheidung....
      Mit meinem Ruhestand werde ich es bestimmt ruhig angehen lassen. Zur Zeit fällt da ja alles aus, was man planen könnte. Wenn ich in Pattaya bin habe ich immer ein Hotel direkt an der Beachroad (The bayview) kann ich nur empfehlen. Abends bin ich dann immer in Jomtien mit dem Bathtaxi kein Problem. Leben/wohnen möchte ich da aber nicht. Ich brauch auch tagsüber etwas Leben und da ist in Jomtien ja sehr wenig los, obwohl der Strand und vor allem die Promenade ja wesentlich besser ist als in Pattaya. Naja ich werde mal schauen was und wann ich etwas machen werde. Ich hoffe nur, dass ich im Juli fliegen kann und mal die ersten Fäden spinnen für den Winter....
      Mach es du gut und bleib gesund und munter

      Karst_en schrieb:

      Ich frage mich, wie die Leute in Thailand ohne die ganzen Touristen über die Runden kommen. Das muss fürchterlich sein. Kann man nicht irgendwo spenden?

      Ich wuerde nicht an Organisationen spenden, weil ich da nicht weiss, wie mein Geld verwendet wird. Aber ich habe mehreren Thai Bekannten Geld ueberwiesen. Allerdings kann ich nicht alle durchfuettern, bei Interesse kann ich hier oder in Privatnachricht ein paar Kontonummern und Banknamen posten. (Im thailaendischen Bankwesen kann man nur mit Banknamen und Kontonummer ueberweisen, und der Empfaenger bekommt auch nur die Kontonummer des Senders angezeigt.)

      Bezueglich Alternativen zu Thailand war ich im September in Brasilien und dort hat es mir recht gut gefallen. Einzig weil die Jungs/Maenner mir zu haarig sind und jetzt dort zuviel Regen ist werde ich im Winter nicht nochmal dorthin, aber voraussichtlich naechsten Sommer (unabhaengig von der Entwicklung in Thailand). Kolumbien, Mexiko und Kuba sind auch auf meiner Liste als moegliche Urlaubslaender (warm, billig, Jungs, problemlose Einreise waehrend Corona).
      Hallo zusammen,
      Gerry, ich denke China ist einfach verlockend für Thailand. Viele Gäste sehr viele Chinesen die auch Geld haben und na ja wenig Fragen stellen. Ich bin ja auch nicht in Thailand aber schau in unsere Medien da wird doch eher negativ über Thailand berichtet. Der schlechte König, Aufstände und und und. Das hinterlässt Spuren jetzt nicht bei dir oder mir aber bei dem Normalen Deutschen. Da könnte auch Thailand Werbung machen bis zum Umfliegen. Aber du musst auch zugeben das die Art und Weise wir wir da Urlaub machen besonders bei den reichen Thais nicht ganz so beliebt ist. Nun aber die Frage wer regiert in Thailand? Aber auch ohne alles. Thailand ist in den letzten Jahren recht teuer geworden. Mit 1200 EUR im Monat ist da nichts mit gutem Leben das war einmal. Dazu kommt das das Angebot speziell für Gay doch gelitten hat in den letzten 5 Jahren. Was ist übrig geblieben 50% oder nur 30%. Schwer zu sagen wie sich das entwickeln wird aber wenn der verfall so weitergeht dann wars das in 5 Jahren mit Gay Reisen nach Pattaya.
      Ob China wirklich frei von Corona ist wage ich zu bezweifeln. Es wird einfach nicht mehr darüber geredet und dann bist du sauber. Erinnre dich wie hat die Türkei beschissen mit den Zahlen.
      Hans, wir kennen uns eine Weile und ich stimme dir zu du bist sicher nicht der Ängstliche extrem vorsichtige Mensch, aber Philippinen sind schon ne ganz andere Hausnummer wie Thailand. Es gibt super schöne Ecken oder besser Inseln. Aber den Schritt solltest du genau überlegen. In einem Punkt stimme ich dir zu 100 Gogo Bars brauche ich auch nicht. Ich hoffe aber auch das sich was entwickelt in einem anderen Land den Thailand verliert immer mehr Glanz als Schwules Paradies. Aber wie du weist neigt sich auch mein Arbeitsleben dem Ende zu und ich bin dankbar für jede Alternative. In Prag war ich nur einmal so eine Villa, na ja nur einmal. Rumänien da habe ich keine Erfahrungen. Einmal Bulgarien und na ja auch nur einmal. Lass von dir hören wie du dich entscheidest und wenn du zurück in Deutschland bist lass uns das alles mal persönlich besprechen. Ich sitze in Deutschland fest. Nobe, ich finde eigentlich das die Infrastruktur in Cebu nicht so übel ist. Besonders die Flecken wo viele Touristen sind ist so finde ich eigentlich ganz akzeptabel. Aber Sicherheit da stimme ich dir zu im Hafen von Manila will ich auch nicht um Mittag sein. Ruhestand steht bei mir auch bald an. Wenn das wirtschaftlich so weiter nach unten geht ist mein Boss sicher dankbar wenn ich weg bin. Aber eigentlich wollte ich noch einige Jahre machen. Mal sehen wie es kommt. Aber du kannst 4 Wochen Urlaub nicht mit da unten wohnen vergleichen. Auch ein Apartment ist kein Hotelzimmer. Ich kann aus Erfahrung sagen Jomtien und Pattaya haben ihre Vorzüge zum wohnen, aber ich denke du bist in Pattaya besser aufgehoben. Wenn es dann geht Versuchs doch als erstes mal in einer Apartment Anlage in Pattaya. Mosaik oder so wenn du dann 8 Wochen Zeit hast findest du sicher was Passendes. Ich empfehle auch Mieten ich hatte ne Wohnung da unten und war froh als diese verkauft war.
      Christian, das mit dem Geld spenden ist immer so ne Sache wenn wir ganz ehrlich sind gibt es Menschen auf dieser Welt die es nötiger brauchen wie die Thais.
      So ein Paar Infos zu Brasilien sind nicht schlecht. Ich kenne Brasilien nur mit extremer Kriminalität (allerdings war ich Geschäftlich da). Kuba fand ich nicht schlecht aber von den Jungs her nicht so meins. Mexiko liegt mir gar nicht das ist für mich vergleichbar mit Indien und das kann ich auch nicht ab. Aber generell gilt das die meisten Mittel und Südamerikanischen Länder eher Jungs haben die na ja weniger Jungs sind sondern eher Männer. Asien liegt mir da schon eher. Aber deine Erfahrungen würde ich gerne erfahren. Wie gesagt die Rente ist nicht mehr so weit.
      Ich wünsche euch alles Gute und wenn wir uns nicht mehr hören schöne Festtage (unter Corona Bedingungen)

      Max
      schön dass man wieder von einigen hier was hört. Ja, hinter Thailand steht ein großes Fragezeichen. Da gibt es jetzt wohl wieder 5 Corona Positive und alles läuft rund... Ich sehe mich noch nicht im Juli dort :( Hier wird viel über Alternativen geschrieben, was denke ich viele von uns interessiert. ich war auch schon in Brasilien, war aber nicht so begeistert, genauso wenig wie von Kuba. Hat von euch schon jemand Erfahrung mit Columbien? das würde mich mal reizen, kenn mich da aber überhaupt nicht aus.
      Max, danke für deine Tipps! Ich denke auch, dass ich erstmal etwas miete und dann schaue, was ich weiter mache. Es stimmt sicher auch, dass Thailand teurer geworden ist. z.zt. ist der Kurs ja besser, aber wie lange bleibt das? Hab noch keine wirkliche Ahnung, was man im Monat so braucht dort mal abgesehen von den Boys :)
      Ich hoffe wir bleiben alle gesund und in Kontakt...
      Ich hab ja hier irgendwo geschrieben, dass ich vor 10 Jahren als ich, damals 65Jährig Thailand und die Jungs dort, auch altershalber aufgegeben habe, sich ein 35Jahre Jüngerer Indonesier in mein Zürcher Leben gedrängte hat. Und das funktioniert noch heute besser den je. Ich hab seit da, ein sehr friedvolles ruhiges Leben mit ihm. So auch nun in den letzten 10Jahren die halbe Welt bereist. Er hat immer gearbeitet und kostet mich keinen €, was ich (Thailand verblendeter) anfänglich auch nicht glauben wollte. ... :thumbup:

      Was ich sagen will: "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe ist".

      Wir haben vor lauter in der Weltgeschichte herum das schönste zu suchen, "nur" verlernt einmal das was wir um uns zu Hause haben, fest zuhalten, zu akzeptieren und so sein zu lassen wie es ist, und nicht schon beim ersten Treff über die Schulter dessen, nach dem nächsten zu blinzeln. Es ist nicht Glück allein wenn es mal klappt, dass man/n es dann auch behalten kann. Euer @thai.fun Max
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „thai.fun“ ()

      Hallo zusammen,
      Nobe, ich denke das ist genau mein Problem die vielen Fragezeichen. Vor 5 Jahren hätte ich noch gesagt in Rente und ab nach Thailand und da dann die Zeit die ich noch habe auskosten. Hast du erwartet das Corona an Thailand vorbei geht? Da wird noch das ein oder andere passieren und da bin ich auch sicher 99% bekommen wir nicht mit. Ich hab gelesen Thailand hat Impfstoff gekauft zwar nicht genug aber ich glaube es waren 15 Mio. Der soll ab Mai eingesetzt werden. Ich denke spätestens dann geht es wieder los mit Urlaub. Aber ich glaube auch dass du ne Impfung brauchst für die Einreise.
      Zu den Alternativen Ich war nur einmal in Brasilien die sind da wirklich hübsch und alles. Aber mir sind die zu Maskulin und von der Kriminalität her war das auch recht übel. Kuba na ja von der Kriminalität her besser aber auch nicht mein Schlag Menschen ich kann durch das Italienisch auch ein bisschen, und ich meine ein bisschen, Portugiesisch und Spanisch verstehen also hatte ich es da recht leicht. Aber besonders Cuba wenn du auf Männer stehst stark behaart und Vollbart dann bist du da richtig. Ich war schon in Kolumbien aber auch beruflich. In Bogota die Stadt ist auch nicht so sauber wie Singapur und auch nicht so sicher die haben da recht große Probleme mit Drogen. Das letzte mal als ich da war so vor ca. 5 Jahren gab es da einen Club der war schon super alles auf USA gemacht und das waren auch die Gäste die da überwiegend verkehrt haben. Aber auch mit Taxi hin und mit Taxi wieder zurück ins Hotel und nicht gerade GÜNSTIG. Ich sehe Alternativen für mich nur in Asien.
      Meine Empfehlung such dir erst mal was zum Wohnen und da würde ich ein Apartment vorschlagen das kommt dem normalen Leben näher wie ein Hotel. Dann siehst du was die gefällt und was dir nicht passt. Mosaik ist jetzt nicht billig aber das ist sauber und liegt zentral. Dann einfach suchen. Von den Kosten her ist es schwer zu sagen was da jeden Monat fällig ist. Ein ganz dicker Brocken ist die Krankenversicherung. Aber unterschiedlich von den Kosten bist du Beamter dann reicht für kleines Geld eine zusätzliche Auslandsabsicherung. Wen du AOK bist das volle Programm. Der Rest ist wirklich individuell. Aber ein gutes Apartment sind schon so min 6000 bis 8000 fällig im Monat. Glaub mir wenn du da unten bist findest du recht schnell das Richtige. Ich vermute mal besonders Jetzt wird es schon günstiger werden zu Wohnen. Da steht aktuell recht viel lehr.
      Thai Fun, das ist dein Leben aber das ist nichts für mich ich bin ein extrem unruhiger Mensch ich will Jagen das ruhigere Leben wird sicher auch noch kommen aber derzeit wäre eine Beziehung für mich das schlimmste was es gibt.
      Bleibt Gesund
      MAX

      MAX schrieb:


      Thai Fun, das ist dein Leben aber das ist nichts für mich ich bin ein extrem unruhiger Mensch ich will Jagen das ruhigere Leben wird sicher auch noch kommen aber derzeit wäre eine Beziehung für mich das schlimmste was es gibt.
      Bleibt Gesund
      MAX
      Ja, das hoffe ich für mich, dich und alle hier auch, ich meine das in der Corona Zeit Gesund bleiben!
      Apropos Jagen. Ich versteh dich nur zu gut. Aber vielleicht bist Du ja auch ein gejagter, willst es aber einfach nicht merken. Nimm mal die Hände vom ... Abzug, meine ich! ::trauer::
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S
      Hallo Max, danke wieder für deine ausführliche und sehr detaillierte Info!!! Ja ich denke auch, dass wenn die Impfungen losgehen es auch wieder mit dem Tourismus starten wird. Ich glaube fast, es wird weltweit so sein, dass du in bestimmte Länder nur mit einer nachgewiesenen Impfung einreisen darfst. Ich habe da auch keine Probleme damit, durch meinen Beruf werde ich sicherlich am Anfang der Impfungen mit dabei sein. Ich weiß nur nicht, ob ich unter den äußeren Bedingungen überhaupt nach Thailand reisen will!?!? Leere Bars, kein Leben am Strand usw.... will ich das im Urlaub? Ich bereue inzwischen schon, dass ich mir von der LH nicht den Flugpreis hab erstatten lassen, sondern nur umgebucht habe. Wer weiß wie es im Juli ist, man kann vielleicht einreisen, aber dort ist es schwierig und die LH erstattet nix weil man ja fliegen kann?!?!? Mal abwarten.
      Ja ich bekomme ab 1.1.21 meine Pension :) aber unter den jetzt herrschenden Umständen habe ich nochmal verlängert bis zum 31.07. somit habe ich noch Zeit, mir hier Gedanken zu machen. Ich denke auch, so wie du sagst, wird es jetzt gerade einfach und auch günstig sein, sich dort etwas zu mieten und dann zu schauen.
      Danke auch für deine Info über Columbien. Hätte mir das vorstellen können, aber mir ist Sicherheit auch wichtig. Asien bleibt denke ich das Land mit den meisten Möglichkeiten. War schon auf den Philippines, Myrnmar, Vietnam, Kambotscha mal schauen, was alternativ in Frage kommt.
      Auf jeden Fall nochmal danke für die Info, bin froh über jeden Bericht der derzeitigen Situation aus Thailand.
      Hallo zusammen
      ,Thai Fun, da hast du sicher recht mit deiner Vermutung. Ich bin schon ein getriebener. Ich bin rund 35 Jahre auf Montage und in normalen Jahren mache ich min einen großen Reisepass voll. Ich sitze jetzt seit Monaten in München fest und werde wahnsinnig. Wenn du es gewohnt bist immer unterwegs zu sein ist die eigene Wohnung ein Gefängnis. So ist das leider auch Privat ich bin einfach nicht für was Festes gemacht.
      Aber es freut mich dass du dein Glück gefunden hast.

      Nobe 6, ich hoffe doch auch das mein Beruf mir so schnell wie möglich eine Impfung verschafft. Aber sicher bin ich mir da nicht, Die Interessen von Wirtschaft scheinen nicht viel zu zählen in der Regierung. Ich würde jetzt mal behaupten du bist Lehrer und da glaube ich dass ihr bei Zeiten dran seid. Also nach den Politikern und Hofschranzen der Politiker. Ich glaube besser das Geld von der LH zu nehmen wäre nicht so schlecht. Dann hättest du die Möglichkeit frei zu entscheiden. Aber es macht keinen Sinn sich da jetzt Gedanken zu machen. Wie das wird in Thailand mit Impfung schwer zu sagen! Ja ich denke es ist ordentlich Schaden angerichtet an der Schwulen Infrastruktur und das werden wir spüren und sehen. Aber wenn es da wieder was zu verdienen gibt wird sich das auch erholen. Vielleicht nicht das was wir kennen von 2019 aber es wird zurückkommen. Sicher ich glaube im Juli 2021 wird das noch nicht so sein, aber die Boys wollen auch ihr Leben zurück. Was denkst du ein Boy der 3 Jahre in einer Bar gearbeitet hat will der auf dem Reisfeld stehen! Also zurück nach Pattaya und das Geld liegend verdienen nicht mit krummem Rücken.
      Zu Kolumbien das ist jetzt auch so 5 Jahre her und ob es den Laden noch gibt??? Aber der war schon Super! Also verstehe mich nicht falsch da kommst du mit 50 - 60 EUR nicht weit aber das war schon Weltklasse. Die Gäste waren zu über 90% aus den USA. Die konnten damals für 30-40 $ da runterfliegen und die meisten haben in einem Hotel nebenan gewohnt. Also am Freitagabend hin und am Sontag zurück. Wie die das gemacht haben kann ich dir nicht sagen aber das war in dem Laden wirklich wie in den USA, selbst die Boys haben ausgesehen wie US Boys. Das Problem ist durch die fehlende Sicherheit bist du einfach extrem eingeschränkt und kannst da nicht mal kurz ein bisschen bummeln gehen. Daher bleibe ich dabei Asien wird es bei mir werden. Welches Land ist schwer zu sagen. Vielleicht knallt es mal ordentlich in Thailand und es verändert sich dann zum Guten. Ich bin kein Freund von Vietnam aber da sehe ich aktuell die besten Möglichkeiten. Vielleicht Philippinen. Kambodscha kann ich mir nicht vorstellen und Burma brauch noch einige Jahre bis die überhaupt eine Überlegung wert sind. Aber ich denke Bali hat auch Potenzial.
      Die Antwort werden wir in 5 oder 6 Jahren haben
      Bleibt gesund
      MAX
      <p>Ich war nur einmal in Brasilien (im September, als das das einizige warme, billige Land mit Jungs war, wo man himkam) und habe meiner Erfahrungen in meinem Blog auf Englisch in vier Artikeln niedergeschrieben: christianpfc.blogspot.com/2020…-sep2020-costsprices.html</p>

      <p>Weil ich vorher viel von Gewaltverbrechen in Lateinamerika gehoert habe, war ich solange es moeglich war nur in Asien zum Urlaub wo dies kein Problem darstellt. Aber bei meinen zwei Wochen in Brasilien habe ich mich nirgendwo unsicher gefuehlt, und es hat mir insgesamt gut gefallen so dass ich wieder hinfahren werde (und auch plane andere Laender Lateinamerikas zu besuchen: Kuba, Kolumbien, Mexiko).</p>

      <p>

      MAX schrieb:

      ...und Burma brauch noch einige Jahre bis die &uuml;berhaupt eine &Uuml;berlegung wert sind.MAX
      </p>

      <p>Also ich war schon mehrmals in Myanmar und jedesmal begeisterst von Jungs und Kultur. Es ist etwas weniger touristisch erschlossen als Thailand.</p>
      Hallo zusammen,
      Hallo Nobe,
      ch werde mir die Philippinen mal ansehen aber ich garantiere dir Manila nicht. Ich werde auf keinen Fall in einer Großstadt leben. Da macht es keinen Unterschied ob Bangkok oder Manila.
      Mit dem Ruhestand würde ich noch ein bisschen warten mit der Planung. An den Wochenenden ist es recht ruhig aber es ist ok unter der Woche ist es einfach extrem ätzend. Kannst du dir vorstellen das einige Bars nur nicht am Wochenende auf haben.
      Hallo Christian,
      Den ein oder anderen Thai unterstützen ist keine schlechte Idee. Ich bin auch gelegentlich großzügig beim ein oder anderen. Aber du kannst nicht allen helfen. Das was helfen würde ist ein Zurück zur Normalität nur das sieht jetzt nicht so aus.
      Max Aktuell sind keine 30% oder gar 50% über geblieben. Du kannst mir glauben das Angebot ist Aktuell sehr überschaubar. Der THB fällt ja zur Zeit jeden Monat ein wenig aber das hilft Aktuell nichts. Thailand ist ja immer noch dabei sich unattraktiv zu machen für Ausländer. Es ist im Gespräch das Mindesteinkommen zu erhöhen. Die Krankenversicherung und und und. Es gibt sogar Gerüchte das das ganze Vergnügungsviertel weg soll. Also warten wir ab was die Zeit bringt. Wenn alles gut geht werde ich April oder Mai zurück fliegen. Das Virus Problem nimmt gerade massiv zu in Thailand. Die Regierung greift zwar durch aber es kann sein das sich alles schon schön Flächendeckend verteilt hat. Also abwarten was kommt. Ich wünsche euch schöne Weihnachten und vor allem bleibt Gesund
      Hans
      Danke Hans wieder für deine Berichte und Einschätzung. Verfolge auch über den Farang, dass es wieder Neuinfektionen gibt und Thailand reagiert. Intressant wieder dein Bericht, dass nur wenige Bars an wenigen Tagen offen haben. Da möchte ich wirklich keine Urlaub machen, aber mein Flug ist ja gebucht für 28.07. mal sehen was bis dahin passiert.
      Mich würde echt mal Columbien interessieren. Hat da jemand Erfahrung? Ich bin ja eigentlich der Typ, der gern dahin geht, wo er sich auskennt und genau weiß, wo er hinmuss um etwas zu finden, aber so wie es sich in Pty entwickelt ist es wohl eher schwierig dahin zurückzukehren.... Also falls jemand konkret Erfahrung über Columbien hat, wäre ich dankbar. Obwohl ich immer noch an Thailand hänge...
      Euch alles gute zum Jahreswechsel, dir besonders Hans, genieß es, soweit es möglich ist!!!!!

      Neu

      Hallo Leute,
      noch mal einige Eindrücke von Thailand oder besser von dem was als Thailand verkauft wir.
      Jetzt ist Corona in Thailand angekommen. Also nicht falsch verstehen ich kenne keinen mit Corona und ich selbst fühle mich wirklich Gesundheitlich gut. Aber es schlägt jetzt voll durch. Das bisschen was noch an Leben in der Stadt war ist jetzt weg. Davor war das na vielleicht noch so 20% vom normalen Pattaya jetzt ist es bei 5%. Mittlerweile ist es schon schwierig Essen zu gehen. Sehr viele haben nur nach zum Mitnehmen. Abendunterhaltung ist so gut wie gestorben. Aber das verrückte ist ich glaube die Thais mit 20 oder 25 Jahren hat mehr Angst wie wir alten Männer. Angeblich wurde das Virus von Wanderarbeitern eingeschleppt, ich glaube die haben jetzt nicht das beste Leben in Thailand. Dann soll es aus Illegalen Spielhöllen kommen aber ich kenne da keine. So wie es jetzt aussieht ist mit Öffnung nicht zu rechnen. Ach ja das mit dem Impfen ist auch nicht. Ich glaube du bekommst Aktuell keine Impfungen in Thailand. Wie es weitergeht schwer zu sagen aber aktuell denke ich über das Ausreisen nach. So wie es jetzt ist macht es keinen Spaß.
      Max ich hätte noch eine Frage an dich im Bezug auf Kolumbien. selbst die Boys haben ausgesehen wie US Boys. Ich hab immer gedacht Latinos sind keine US Boys.
      Nobe wie das mit dem 28.07 wird kann ich dir nicht sagen. Aber ich behaupte mal ohne Impfung wird das nichts!
      Macht’s gut und bleibt Gesund

      Neu

      Hallo Hans,
      danke wieder für deine Info, es deckt sich absolut mit dem, was ich von Bekannten in Erfahrung bringe. Auch der Farang schreibt das gleiche... Thailand ist geschockt von den Neuinfektionen, über deren Zahl bei uns in Europa jeder lächelt, aber es stimmt schon: wehret den Anfängen... Kann dich verstehen, wenn du über eine Ausreise nachdenkst. Weißt du, ob LH zur Zeit regelmäßig fliegt? Ich habe schon bereut, den Flug umgebucht zu haben, anstatt mir das Geld erstatten zu lassen. Bin gespannt, wenn ich im Sommer stornieren möchte, wie sich LH anstellt!?!? Bei mir schwindet derzeit auch die Hoffnung, im Sommer nach Thailand zu reisen. Und in ein Thailand, bzw. Pattaya wie du es beschreibst möchte ich eigentlich auch gar nicht reisen...
      Klar werde ich mich impfen lassen, sobald ich an der Reihe bin (3. Kategorie) aber ich weiß nicht, ob man trotzdem in Quarantäne muss in BKK. Alles doof gerade, Respekt, dass du es trotzdem dort aushältst.
      Ja ich würde mich wirklich auch über Infos über Columbien freuen! Ansonsten habe ich keine Alternative gerade. Aber ich denk, wir warten mal ab, wie sich die Impfung auf die Zahlen auswirkt und wie es weiter geht in unserem alten, geliebten Thailand.
      Hans bleib gesund und halt uns auf dem Laufenden!!!!
      Danke