Corona in Thailand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo Nobe,
      es ist schon komisch so langsam bekommst du wieder was zum Essen, also essen am Tisch und nicht aus der Plastikschale. Aber so mit was trinken gehen ist es schwierig. Es gibt noch aber es wird weniger was offen hat.
      Die offiziellen Zahlen sind minimal in Thailand aber ich behaupte mal so viele Tests wird es nicht geben. Das verrückte ist wirklich das die Jungs panische Angst haben vor Corona. Die sind 18 bis 25 Jahre alt kerngesund und schieben Panik. Ich als alter Sack nicht so 100% gesund mach mir weniger Sorgen. Schon verrückt oder?
      Es gibt Flüge nach Europa aber ob die LH??? Aber wenn du willst kommst du raus meist mit den Arabischen Fluglinien. Wie das im Sommer wird???
      Ich hab auch versucht eine Impfung für mich zu bekommen also im Krankenhaus aber Aktuell ist nichts zu machen. Ich denke um das Impfen kommt keiner rum wenn du reisen willst.
      Es gibt das Gerücht das du ab Quartal 3 mit Impfung ohne Quarantäne einreisen kannst aber wann in Quartal 3 weiß ich nicht das kann ja ab dem 01.07 sein aber halt auch erst am 30.10.
      Ich werde ausreisen das hab ich entschieden. Also nicht heute oder Morgen aber wenn die schlimmste Kälte in Deutschland vorbei ist. Das ist nicht nur Corona es reicht jetzt einfach ich will auch mal zurück nach Deutschland. Die Älteren kennen das ich muss mal wieder zum Arzt alles abklären und na ja Steuer und sonstige Bürokratischen Sachen stehen auch an.
      Kolumbien interessiert mich schon ich hab da einige Jungs gesehen auf den Cam Portalen und die waren sexy aber das was ich gehört habe mit Kriminalität und so schreckt mich eher ab.
      Alle gesund bleiben
      Hans
      danke Hans wieder für deine Infos die ja direkt vor ort kommen :) in Thailand steigen ja die Zahlen, ich lese es immer im Farang. Bin gespannt wie es weitergeht. Ich warte ab, ist ja noch ein halbes Jahr bis ich fliegen möchte. Lass es dir trotzdem gut gehen, soweit das geht im Moment und bleib auch gesund....
      Gruß aus einem kalten, verschneiten Deutschland
      Hallo Nobe,
      Einige Infos über die Aktuelle Situation in Pattaya. Es ist nach wie vor ruhig oder besser sehr ruhig.
      So vom Gefühl her reisen mehr Residenten jeden Monat ab wie neue dazu kommen und das merkst du auch. 3 meiner Bekannten sind im Januar zurück weil die einfach genervt sind von der Situation. Mir geht es ähnlich viel Spaß macht es eigentlich nicht.
      Aber zu den Fakten. Du kannst jetzt wieder normal Essen gehen also in den Läden die noch offen sind. Auch was Trinken ist wider leichter möglich aber auch das gilt der Laden muss offen sein. Allerdings sollen alle Bars um 23 Uhr schlissen.
      Die Infektionszahlen sollen für die Provinz recht niedrig sein oder sogar bei 0 Liegen je nach dem wenn du fragst. Also kommt so langsam wieder eine gewisse Normalität durch.
      Die Frage ob du einen Impfstoff in einem Krankenhaus bekommen kannst muss ich immer noch mit nein beantworten. Offiziell solle es Impfstoffe aus den Import geben die an Krankenhäusern an Ausländer abgegeben werden, gegen Bezahlung natürlich, aber in Pattaya ist nichts.
      In der berühmtesten Straße von Pattaya wird gerade gebaut da gibt es wunderschöne Plakate wie das das mal aussehen soll! Ganz ehrlich ich glaube da nicht dran. Jetzt stinkt es nur bestialisch.
      Letzte Woche war großer Putztag in der Stadt also jeder Laden sollte alles sauber machen für den Neustart und einige haben auch wirklich poliert und gewienert aber die Situation, keine Gäste, ist nach wie vor geblieben. Jetzt hast du teilweise schön saubere geschlossene Läden. Du merkst einfach das nichts geht und zwar bei den allermeisten Thais. Egal ob die einen kleinen Laden hatten oder im Hotel gearbeitet haben Jobs sind Mangelware und das merkst du auch.
      Sehr viele Thais sind zurück in die Heimatprovinzen oder wieder zurück nach Laos oder Kambodscha es ist einfach nichts zu holen. Bei denen die noch da sind merkst du das das die unzufrieden sind und einfach pleite. Alles läuft irgendwie in Zeitlupe. Aber das Gute ist die Verkehrsprobleme sind weg!
      Angeblich wollen die Thais nächsten Monat mit dem Impfen beginnen immer unter der Voraussetzung die haben was zum Impfen. Da sollen dann auch Angestellte in Hotels oder generell im Tourismus bevorzugt werden. Wie gesagt angeblich!
      Das ist meine persönliche Prognose ich sehe schwarz für das zweite Quartal genauso wie für das dritte Quartal, mit etwas Glück läuft es in der Hauptsaison am Weihnachten "wider normaler“.
      Wenn das nichts wird fliegt der Regierung irgendwann die ganze Situation um die Ohren.
      Ich verlängere mein Visum noch einmal und werde aber Ende April oder Anfang Mai zurück fliegen. Es reicht einfach. Dann ist der Winter in Deutschland durch und der Temperaturschock ist nicht so groß. Es ist einfach genug.
      Für deinen Urlaub na ja Hoffnung nicht verlieren.
      Also immer gesund bleiben
      Hans
      Hallo Hans, wieder mal vielen Dank für deine detaillierte Berichterstattung. An deiner Stelle wäre ich schon lange weg dort. In meiner Seele schlagen immer noch 2 Herzen, auf der einen Seite würde ich gern im Sommer nach Thailand, auf der anderen Seite möchte ich nicht in ein runtergefahrenes Land reisen. Ich frag jetzt einfach mal: wie sieht es denn mit den Jungs aus? ist da überhaupt noch was am laufen? Die Bars machen ja wohl jetzt wieder auf? Ich wäre froh, ich dürfte im Juli nicht einreisen, das wäre einfacher wegen LH. Bin gespannt, wie die sich verhalten. Beim letzten Lockdown war ich ja solidarisch und habe meinen Reisepreis nicht zurückverlangt, sondern nur umgebucht. Wenn sie mir jetzt aber Schwierigkeiten machen, wäre ich echt sauer. Ich seh es aber auch wie du: ein einigermaßen normaler Urlaub mit fun und allem was dazugehört wird wohl im August nicht möglich sein??
      Bitte halt uns weiter auf dem Laufenden und bleib gesund....
      Ausländer-Feinde, Flüchtlings-Gegner, Merkel-Giftler, Corona-Leugner, Wut-Bürger und Dauer-Nörgeler, ab in die Startlöcher zum nächsten Angriff auf die Regierung. Irgend eine Angriffsmöglichkeit wird sich schon finden ... lust-funny

      "In Deutschland sinkt die Zahl der neu gemeldeten Corona-Fälle weiter. Aber nicht nur hierzulande - von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt gehen weltweit die Fallzahlen zurück und das zum Teil massiv. Der aktuelle Lagebericht der Weltgesundheitsorganisation WHO bestätigt: Die vierte Woche in Folge ist die Zahl der weltweit neu gemeldeten Fälle gesunken. Ihren Höhepunkt hatte die Pandemie Anfang Januar mit fast fünf Millionen Neuinfektionen in einer Woche. Anfang Februar waren es nur noch rund drei Millionen - fast 40 Prozent weniger. Zwar gibt es in vielen Ländern noch steigende Fallzahlen, aber auf globaler Ebene sei der Trend "ermutigend", heißt es in dem WHO-Bericht. ..."
      n-tv.de/wissen/Corona-weltweit…kzug-article22351151.html
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S
      Hallo Nobe,
      Ich stimme dir zu es wäre besser gewesen Letztes Jahr zu verschwinden und zurück nach Deutschland. Aber im Nachhinein bist du aber immer schlauer.
      Im Frühjahr war es schwer zurück zu kommen weil du eigentlich keine Flüge bekommen hast.
      Im Sommer war es eigentlich recht entspannt noch nicht so ruhig wie jetzt aber angenehm ruhig.
      Im Herbst es wurde immer schlechter aber ganz ehrlich wer will zurück in das kalte Deutschland.
      Jetzt im Winter ist es in Deutschland immer noch kalt ich habe gelesen bis zu -25°C da dann lieber in der Sonne sitzen und den Tag genießen.
      Dazu kommt bis vor kurzem hatten wir ja kein Corona in Thailand (offiziell).
      Aber in der deutschen Presse nur Panik mache und Angst verbreiten. Eine andere Meinung wie Deutschland stirbt wenn wir die Bürger nicht einsperren war ja gar nicht erlaubt. Jeder der was anderes gesagt hat wurde ja fertig gemacht diffamiert als Nazi und Alu Hut.
      Ganz ehrlich wer von euch will aus der Freiheit in den Corona Knast reisen.
      Jetzt so langsam bekommst du die Infos die die Wahrheit beinhalten, also Deutschland ist zu blöde sich Impfstoff zu besorgen! Also ganz ehrlich das Thailand das nicht auf die Reihe bekommt verstehe ich aber Deutschland?
      Dass die Bürger nur drangsaliert werden weil die Politik Geschmack an der Diktatur bekommen hat. Ich fliege Anfang April zurück und bleibe garantiert bis zur Bundestagswahl in Deutschland.
      Also Frau Merkel was mich angeht – eine Stimme für die CDU.

      Was im Sommer ist kann ich dir nicht sagen, ganz einfach ich weiß es nicht! Aber ich denke so lange das mit Quarantäne in Thailand noch so ist wirst du eh nicht einreisen können oder wollen. Die Bars sind teilweise offen also bei weitem nicht alles was da mal war aber die ein oder andere ja. Aber zur Ehrlichkeit gehört dass auch die ein oder andere Bar nie wieder aufmachen wird. Meine Vermutung ist wenn Thailand reisen zulässt ohne Quarantäne wird es langsam wieder anlaufen. Ich sag mal vermessen in so 8 bis 10 Monaten. Aber ne Impfung werden die wahrscheinlich verlangen und das lässt du besser in Deutschland machen wer weiß was für einen Dreck die dir in Thailand reinjagen.
      Eine Unsicherheit ist aber noch was wird aus Pattaya? Wen die die Stadt so umgestalten wie die das planen und groß ankündigen also alles auf „Qualitäts Tourismus“ setzen kannst du das vergessen. Aber ich weiß auch das Plakate schnell gemalt sind aber halt noch nichts umgesetzt. Aber da rennen jede Menge Spinner rum die Pattaya wirklich als das neue Dubai von Süd Ost Asien sehen. Komplett lächerlich aber abwarten!
      Wie sich die LH verhält schwer zu sagen aber ich kenne die als sehr kulant was nichts heißen mag.
      Du wolltest noch wissen was mit den Boys ist: Es sind deutlich weniger wie zuvor da aber es gibt sie noch. Also die alte Garde die einfach nichts anderes kann wie ……….. Aber auch einige Boys die aus Pattaya sind bieten ihre Dienste an. Dazu kommen noch ab und zu welche für einige Tage aus Bangkok kommen. Die sind aber ganz schnell wieder weg wenn die merken dass nicht so viel geht. Das wird nicht das Problem sein.
      Ganz ehrlich ich wollte nicht in deiner Haut stecken und diese Entscheidung jetzt treffen müssen.
      Hallo Thai fun,
      das mag alles stimmen aber Thailand wird von der harten Linie nicht abweichen. Wenn die das machen ist die Regierung Geschichte. Dazu kommt noch Thailand hat aktuell andere Probleme mit Demos und Unzufriedenheit, da bietet sich Corona an als Ausrede an.

      Ich möchte mich entschuldigen dass ich vielleicht nicht die diplomatischen Worte gefunden habe aber ich habe Frust.
      Alles Gute und gesund bleiben

      Hans
      Danke Hans für deine Info...
      ich lese täglich den Farang und wie es scheint, wird nach und nach geöffnet!?!? Aber wie gesagt, mein Problem wird wohl sein, dass ich im Juli noch nicht geimpft bin und deshalb nicht einreisen darf/will. Mal gespannt was LH da anbietet. Aber ich denke inzwischen auch, dass Thailand und Pattaya nie mehr das werden wird, was es war :(
      wollte ja eigentlich meinen Ruhestand zum großen Teil in Pattaya verbringen, aber das kann ich mir wohl abschminken....
      Dir Hans alles gute, halt uns auf dem Laufenden!!!!

      Neu

      Hallo Nobe,
      den Farang lese ich auch und ja es wird wieder geöffnet. Aber das Problem ist Pattaya lebt von Ausländern nicht von Thais aus Bangkok. Aber es kommen so gut wie keine Ausländer nach und es reisen immer noch jeden Monat einige ab. Viele Läden machen auf und ne Woche später wieder zu da einfach keine Nachfrage da ist. Es ist ganz einfach das was Pattaya brauch sind jeden Tag 10 Boeing 747 voll besetzt und das über Wochen hin weg. Mit Quarantäne wird das aber nichts. Ich denke das die Thais öffnen werden für geimpfte Personen, wann????? Aber im Gespräch ist das Quartal 3 und der Druck wird immer größer darum denke ich Anfang. Denn wenn die so weitermachen explodiert das Land und das will glaube ich keiner.
      Ich wollte eigentlich ein paar Tage nach Bangkok um mal zu schauen was da so geht oder besser einfach mal entkommen und was Neues sehen. Aber ganz ehrlich ich trau mich nicht komme ich zurück …….
      Das Problem sind unsere Regierungen die hätten schon vor Monaten Druck auf die Industrie machen müssen. Der erste Impfstoff der zugelassen ist wird Produziert in jedem Werk das das hin bekommt. Aber die Deppen die wir gewählt haben kriegen wie immer nichts auf die Reihe, egal ob in Brüssel oder Berlin. Ich hab letzte Woche DW gesehen ganz ehrlich mir wurde schlecht von der Lobhudelei und der Tatsachen Verleugnung.
      Ach ja schlecht Aktuell musst du beim Essen etwas aufpassen den da wenig Gäste da sind wird gelegentlich altes Zeug verkauft das kann auf den Magen schlagen. Sonst ist noch zu sagen wir hatte jetzt 3X übel Regel. Also richtig heftig da bist du dann bis zu den Knien im Wasser auf den Straßen. Besonders in den Senken nicht so Dolle. Aber sonst geht alles seinen gewohnten Gang. Ich bin recht wenig in den klassischen Gay Kneipen aber Jomtien ist noch an besten.
      Wie die LH entscheidet kann ich nicht sagen ich kann nicht einmal sagen ob die aktuell überhaupt fliegen. Das einzige was ich empfehlen kann ist wenn du die Möglichkeit hast lass dich impfen.
      Das mit dem Ruhestand ist so ne Sache. Ich bin dir da einige Jahre voraus. Jetzt würde ich nicht nach Thailand ziehen, aber ich habe immer noch die Hoffnung dass sich das erholt wenn das schlimmste vorbei ist. Aber ich bleibe dabei es müssen Alternative gesucht werden.
      Denn ganz ehrlich ich habe mir Ruhestand auch anders vorgestellt.
      Bleibt gesund
      Hans

      Neu

      Wenn man Thailand nur noch aus dem Medien kennt, gibt es Dinge, die glaubt man kaum...

      1. Der Farang macht seine Onlineausgabe auf mit folgender Story: Umweltsiegel für Pattayas Strände
      Das letzte mal, dass ich mich in Pattayas Meer gewagt habe, ist zwar schon 2 Jahre her. Aber das gebrauchte Kondom, das im Wasser so vor mir hergeschwommen ist, machte jetzt nicht den Eindruck eines sehr umweltbewussten Strandes. Und dieses Kribbeln an den Beinen, wenn man ins Wasser gegangen ist.... Na ja, sollte sich etwa tatsächlich etwas getan haben?

      2. Ein weiterer Titel macht erst beim weiteren Lesen Sinn: Touristenansturm auf die Ostprovinzen
      Hab ich was verpasst und die radikale Isolation des Landes wurde still und heimlich beendet? Nein. Leider. Es gab ein freies Wochenende, und was machen die Bangkoker dann schon seit Jahren? Sie setzen sich ins Auto, fahren die 3 Stunden nach Südosten, vorbei an Chon Buri, Pattaya und Sattahip bis nach Rayong und Ban Phe, wo die Urlaubsfähren nach Koh Larn ablegen. Das ist nichts besonderes, sondern der Grund, weshalb seit Jahrzehnten erfahrene europäische Thailandliebhaber die Insel Koh Larn an langen Wochenenden meiden, die dann vom tropischen Nationalpark zum tropischen Ballermann wird. Also das, was Koh Samui ganzjährig jeden Tag ist.

      3. Politisch überrascht mich an Thailand eher nichts mehr. Immerhin: Prayut lässt sich am Sonntag impfen
      Eine Regierung die mit gutem Beispiel voran geht, oder eine Regierung die sich vordrängeln will? Man ist sich da nie so sicher. Prayut ist sicher kein selbstloser Demokrat, aber ob Merkel auch nur eins von beiden ist stelle ich lieber mal zur Diskussion. Immerhin, Prayut weiht eine Autobahnstrecke ein, die den Südosten mit Bangkok verbinden soll und 3 Jahre Bauzeit hatte. Bei mir zu Hause brauchten sie für einen 2km-Autobahn-Anschluss 12 Jahre. Und fertig ist er übrigens noch immer nicht. Und welcher Flughafen ging schneller in Betrieb, BER oder Suvarnabhumi? Thailand effizienter als Deutschland? Derzeit leider absolut JA. Umso erstaunlicher, dass sie trotz früher Impfstoffbestellung (ich glaube es war Anfang September) noch immer nicht angefangen haben dort...

      4. Im Tourismus-Sektor das übliche, man denkt nach was vielleicht sein könnte: Quarantäne für geimpfte Ausländer aufheben
      Ja, es ist wie immer seit April 2020, man hechelt dem Köder hinterher der vor einem hergezogen wird, ohne ihn jemals zu fassen. Wie oft habe ich schon gelesen, bald ist es soweit, sie denken darüber nach vielleicht einmal darüber nachzudenken, ob sie darüber nachdenken sollten, vielleicht unter gewissen Umständen, und nur wenn das und jenes geschehen ist, möglicherweise ein wenig was auch immer für eine Rückkehr zur Normalität als ersten kleinen Schritt zu planen...... Jetzt also, da China als milde Gabe eine erste Lieferung von Sinovac-Impfstoff in einem Thai-Airways-Flieger nach Bangkok geschickt hat, der gleich propagandawirksam ausgeschlachtet wurde, kommen die ersten bekannten Statements von TAT und Interessengruppen und vielleicht denkt Prayut ja darüber nach, ob er und seine Verantwortlichen in der Regierung vielleicht nachdenken sollten.... sorry, ich kanns echt nicht mehr lesen. Erinnert mich ein wenig an meine deutsche Heimat, als man uns Bilder vom ersten BioNtech-LKW mit Impfstoff zeigte, der dann allerdings nicht voll sondern mit einer einzigen kläglich kleinen Palette beladen war. Der Rest ist ja bekannt. Was ich mich frage ist nur, was machen sie in Thailand eigentlich, wenn Astra Zenecas Zeugs, das in England und wohl auch bei uns verwendet werden soll, aufgrund seiner viel zu geringen Wirksamkeit die Virusübertragung nicht unterbindet und Sinovac, das in Thailand verimpft wird, gegen neue Mutationen garnichts ausrichtet (Sinovac ist ein Totimpfstoff, der also lediglich gegen die verwendete Virusvariante immunisiert, die es aber schon über ein Jahr alt ist, für Viren eine unendlich lange Zeit).

      Wie auch immer, ich bleibe Optimist, und habe mir schonmal für Dezember 2021 3 Wochen Urlaub genommen. Auf dem Urlaubskonto wäre derzeit sogar genug Kohle für einen Businessclass-Flug mit Swiss. Wenn Thailand etwas davon abhaben will, sollten sie vernünftig handeln. Ich würde hinfliegen, egal wie viel dort von der schwulen Infrastruktur im Trümmern liegt. Denn es baut sich nur dann wieder was auf, wenn jemand hinfliegt.