Corona in Thailand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo Nobe,
      es ist schon komisch so langsam bekommst du wieder was zum Essen, also essen am Tisch und nicht aus der Plastikschale. Aber so mit was trinken gehen ist es schwierig. Es gibt noch aber es wird weniger was offen hat.
      Die offiziellen Zahlen sind minimal in Thailand aber ich behaupte mal so viele Tests wird es nicht geben. Das verrückte ist wirklich das die Jungs panische Angst haben vor Corona. Die sind 18 bis 25 Jahre alt kerngesund und schieben Panik. Ich als alter Sack nicht so 100% gesund mach mir weniger Sorgen. Schon verrückt oder?
      Es gibt Flüge nach Europa aber ob die LH??? Aber wenn du willst kommst du raus meist mit den Arabischen Fluglinien. Wie das im Sommer wird???
      Ich hab auch versucht eine Impfung für mich zu bekommen also im Krankenhaus aber Aktuell ist nichts zu machen. Ich denke um das Impfen kommt keiner rum wenn du reisen willst.
      Es gibt das Gerücht das du ab Quartal 3 mit Impfung ohne Quarantäne einreisen kannst aber wann in Quartal 3 weiß ich nicht das kann ja ab dem 01.07 sein aber halt auch erst am 30.10.
      Ich werde ausreisen das hab ich entschieden. Also nicht heute oder Morgen aber wenn die schlimmste Kälte in Deutschland vorbei ist. Das ist nicht nur Corona es reicht jetzt einfach ich will auch mal zurück nach Deutschland. Die Älteren kennen das ich muss mal wieder zum Arzt alles abklären und na ja Steuer und sonstige Bürokratischen Sachen stehen auch an.
      Kolumbien interessiert mich schon ich hab da einige Jungs gesehen auf den Cam Portalen und die waren sexy aber das was ich gehört habe mit Kriminalität und so schreckt mich eher ab.
      Alle gesund bleiben
      Hans
      danke Hans wieder für deine Infos die ja direkt vor ort kommen :) in Thailand steigen ja die Zahlen, ich lese es immer im Farang. Bin gespannt wie es weitergeht. Ich warte ab, ist ja noch ein halbes Jahr bis ich fliegen möchte. Lass es dir trotzdem gut gehen, soweit das geht im Moment und bleib auch gesund....
      Gruß aus einem kalten, verschneiten Deutschland
      Hallo Nobe,
      Einige Infos über die Aktuelle Situation in Pattaya. Es ist nach wie vor ruhig oder besser sehr ruhig.
      So vom Gefühl her reisen mehr Residenten jeden Monat ab wie neue dazu kommen und das merkst du auch. 3 meiner Bekannten sind im Januar zurück weil die einfach genervt sind von der Situation. Mir geht es ähnlich viel Spaß macht es eigentlich nicht.
      Aber zu den Fakten. Du kannst jetzt wieder normal Essen gehen also in den Läden die noch offen sind. Auch was Trinken ist wider leichter möglich aber auch das gilt der Laden muss offen sein. Allerdings sollen alle Bars um 23 Uhr schlissen.
      Die Infektionszahlen sollen für die Provinz recht niedrig sein oder sogar bei 0 Liegen je nach dem wenn du fragst. Also kommt so langsam wieder eine gewisse Normalität durch.
      Die Frage ob du einen Impfstoff in einem Krankenhaus bekommen kannst muss ich immer noch mit nein beantworten. Offiziell solle es Impfstoffe aus den Import geben die an Krankenhäusern an Ausländer abgegeben werden, gegen Bezahlung natürlich, aber in Pattaya ist nichts.
      In der berühmtesten Straße von Pattaya wird gerade gebaut da gibt es wunderschöne Plakate wie das das mal aussehen soll! Ganz ehrlich ich glaube da nicht dran. Jetzt stinkt es nur bestialisch.
      Letzte Woche war großer Putztag in der Stadt also jeder Laden sollte alles sauber machen für den Neustart und einige haben auch wirklich poliert und gewienert aber die Situation, keine Gäste, ist nach wie vor geblieben. Jetzt hast du teilweise schön saubere geschlossene Läden. Du merkst einfach das nichts geht und zwar bei den allermeisten Thais. Egal ob die einen kleinen Laden hatten oder im Hotel gearbeitet haben Jobs sind Mangelware und das merkst du auch.
      Sehr viele Thais sind zurück in die Heimatprovinzen oder wieder zurück nach Laos oder Kambodscha es ist einfach nichts zu holen. Bei denen die noch da sind merkst du das das die unzufrieden sind und einfach pleite. Alles läuft irgendwie in Zeitlupe. Aber das Gute ist die Verkehrsprobleme sind weg!
      Angeblich wollen die Thais nächsten Monat mit dem Impfen beginnen immer unter der Voraussetzung die haben was zum Impfen. Da sollen dann auch Angestellte in Hotels oder generell im Tourismus bevorzugt werden. Wie gesagt angeblich!
      Das ist meine persönliche Prognose ich sehe schwarz für das zweite Quartal genauso wie für das dritte Quartal, mit etwas Glück läuft es in der Hauptsaison am Weihnachten "wider normaler“.
      Wenn das nichts wird fliegt der Regierung irgendwann die ganze Situation um die Ohren.
      Ich verlängere mein Visum noch einmal und werde aber Ende April oder Anfang Mai zurück fliegen. Es reicht einfach. Dann ist der Winter in Deutschland durch und der Temperaturschock ist nicht so groß. Es ist einfach genug.
      Für deinen Urlaub na ja Hoffnung nicht verlieren.
      Also immer gesund bleiben
      Hans
      Hallo Hans, wieder mal vielen Dank für deine detaillierte Berichterstattung. An deiner Stelle wäre ich schon lange weg dort. In meiner Seele schlagen immer noch 2 Herzen, auf der einen Seite würde ich gern im Sommer nach Thailand, auf der anderen Seite möchte ich nicht in ein runtergefahrenes Land reisen. Ich frag jetzt einfach mal: wie sieht es denn mit den Jungs aus? ist da überhaupt noch was am laufen? Die Bars machen ja wohl jetzt wieder auf? Ich wäre froh, ich dürfte im Juli nicht einreisen, das wäre einfacher wegen LH. Bin gespannt, wie die sich verhalten. Beim letzten Lockdown war ich ja solidarisch und habe meinen Reisepreis nicht zurückverlangt, sondern nur umgebucht. Wenn sie mir jetzt aber Schwierigkeiten machen, wäre ich echt sauer. Ich seh es aber auch wie du: ein einigermaßen normaler Urlaub mit fun und allem was dazugehört wird wohl im August nicht möglich sein??
      Bitte halt uns weiter auf dem Laufenden und bleib gesund....
      Ausländer-Feinde, Flüchtlings-Gegner, Merkel-Giftler, Corona-Leugner, Wut-Bürger und Dauer-Nörgeler, ab in die Startlöcher zum nächsten Angriff auf die Regierung. Irgend eine Angriffsmöglichkeit wird sich schon finden ... lust-funny

      "In Deutschland sinkt die Zahl der neu gemeldeten Corona-Fälle weiter. Aber nicht nur hierzulande - von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt gehen weltweit die Fallzahlen zurück und das zum Teil massiv. Der aktuelle Lagebericht der Weltgesundheitsorganisation WHO bestätigt: Die vierte Woche in Folge ist die Zahl der weltweit neu gemeldeten Fälle gesunken. Ihren Höhepunkt hatte die Pandemie Anfang Januar mit fast fünf Millionen Neuinfektionen in einer Woche. Anfang Februar waren es nur noch rund drei Millionen - fast 40 Prozent weniger. Zwar gibt es in vielen Ländern noch steigende Fallzahlen, aber auf globaler Ebene sei der Trend "ermutigend", heißt es in dem WHO-Bericht. ..."
      n-tv.de/wissen/Corona-weltweit…kzug-article22351151.html
      Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. :S
      Hallo Nobe,
      Ich stimme dir zu es wäre besser gewesen Letztes Jahr zu verschwinden und zurück nach Deutschland. Aber im Nachhinein bist du aber immer schlauer.
      Im Frühjahr war es schwer zurück zu kommen weil du eigentlich keine Flüge bekommen hast.
      Im Sommer war es eigentlich recht entspannt noch nicht so ruhig wie jetzt aber angenehm ruhig.
      Im Herbst es wurde immer schlechter aber ganz ehrlich wer will zurück in das kalte Deutschland.
      Jetzt im Winter ist es in Deutschland immer noch kalt ich habe gelesen bis zu -25°C da dann lieber in der Sonne sitzen und den Tag genießen.
      Dazu kommt bis vor kurzem hatten wir ja kein Corona in Thailand (offiziell).
      Aber in der deutschen Presse nur Panik mache und Angst verbreiten. Eine andere Meinung wie Deutschland stirbt wenn wir die Bürger nicht einsperren war ja gar nicht erlaubt. Jeder der was anderes gesagt hat wurde ja fertig gemacht diffamiert als Nazi und Alu Hut.
      Ganz ehrlich wer von euch will aus der Freiheit in den Corona Knast reisen.
      Jetzt so langsam bekommst du die Infos die die Wahrheit beinhalten, also Deutschland ist zu blöde sich Impfstoff zu besorgen! Also ganz ehrlich das Thailand das nicht auf die Reihe bekommt verstehe ich aber Deutschland?
      Dass die Bürger nur drangsaliert werden weil die Politik Geschmack an der Diktatur bekommen hat. Ich fliege Anfang April zurück und bleibe garantiert bis zur Bundestagswahl in Deutschland.
      Also Frau Merkel was mich angeht – eine Stimme für die CDU.

      Was im Sommer ist kann ich dir nicht sagen, ganz einfach ich weiß es nicht! Aber ich denke so lange das mit Quarantäne in Thailand noch so ist wirst du eh nicht einreisen können oder wollen. Die Bars sind teilweise offen also bei weitem nicht alles was da mal war aber die ein oder andere ja. Aber zur Ehrlichkeit gehört dass auch die ein oder andere Bar nie wieder aufmachen wird. Meine Vermutung ist wenn Thailand reisen zulässt ohne Quarantäne wird es langsam wieder anlaufen. Ich sag mal vermessen in so 8 bis 10 Monaten. Aber ne Impfung werden die wahrscheinlich verlangen und das lässt du besser in Deutschland machen wer weiß was für einen Dreck die dir in Thailand reinjagen.
      Eine Unsicherheit ist aber noch was wird aus Pattaya? Wen die die Stadt so umgestalten wie die das planen und groß ankündigen also alles auf „Qualitäts Tourismus“ setzen kannst du das vergessen. Aber ich weiß auch das Plakate schnell gemalt sind aber halt noch nichts umgesetzt. Aber da rennen jede Menge Spinner rum die Pattaya wirklich als das neue Dubai von Süd Ost Asien sehen. Komplett lächerlich aber abwarten!
      Wie sich die LH verhält schwer zu sagen aber ich kenne die als sehr kulant was nichts heißen mag.
      Du wolltest noch wissen was mit den Boys ist: Es sind deutlich weniger wie zuvor da aber es gibt sie noch. Also die alte Garde die einfach nichts anderes kann wie ……….. Aber auch einige Boys die aus Pattaya sind bieten ihre Dienste an. Dazu kommen noch ab und zu welche für einige Tage aus Bangkok kommen. Die sind aber ganz schnell wieder weg wenn die merken dass nicht so viel geht. Das wird nicht das Problem sein.
      Ganz ehrlich ich wollte nicht in deiner Haut stecken und diese Entscheidung jetzt treffen müssen.
      Hallo Thai fun,
      das mag alles stimmen aber Thailand wird von der harten Linie nicht abweichen. Wenn die das machen ist die Regierung Geschichte. Dazu kommt noch Thailand hat aktuell andere Probleme mit Demos und Unzufriedenheit, da bietet sich Corona an als Ausrede an.

      Ich möchte mich entschuldigen dass ich vielleicht nicht die diplomatischen Worte gefunden habe aber ich habe Frust.
      Alles Gute und gesund bleiben

      Hans
      Danke Hans für deine Info...
      ich lese täglich den Farang und wie es scheint, wird nach und nach geöffnet!?!? Aber wie gesagt, mein Problem wird wohl sein, dass ich im Juli noch nicht geimpft bin und deshalb nicht einreisen darf/will. Mal gespannt was LH da anbietet. Aber ich denke inzwischen auch, dass Thailand und Pattaya nie mehr das werden wird, was es war :(
      wollte ja eigentlich meinen Ruhestand zum großen Teil in Pattaya verbringen, aber das kann ich mir wohl abschminken....
      Dir Hans alles gute, halt uns auf dem Laufenden!!!!
      Hallo Nobe,
      den Farang lese ich auch und ja es wird wieder geöffnet. Aber das Problem ist Pattaya lebt von Ausländern nicht von Thais aus Bangkok. Aber es kommen so gut wie keine Ausländer nach und es reisen immer noch jeden Monat einige ab. Viele Läden machen auf und ne Woche später wieder zu da einfach keine Nachfrage da ist. Es ist ganz einfach das was Pattaya brauch sind jeden Tag 10 Boeing 747 voll besetzt und das über Wochen hin weg. Mit Quarantäne wird das aber nichts. Ich denke das die Thais öffnen werden für geimpfte Personen, wann????? Aber im Gespräch ist das Quartal 3 und der Druck wird immer größer darum denke ich Anfang. Denn wenn die so weitermachen explodiert das Land und das will glaube ich keiner.
      Ich wollte eigentlich ein paar Tage nach Bangkok um mal zu schauen was da so geht oder besser einfach mal entkommen und was Neues sehen. Aber ganz ehrlich ich trau mich nicht komme ich zurück …….
      Das Problem sind unsere Regierungen die hätten schon vor Monaten Druck auf die Industrie machen müssen. Der erste Impfstoff der zugelassen ist wird Produziert in jedem Werk das das hin bekommt. Aber die Deppen die wir gewählt haben kriegen wie immer nichts auf die Reihe, egal ob in Brüssel oder Berlin. Ich hab letzte Woche DW gesehen ganz ehrlich mir wurde schlecht von der Lobhudelei und der Tatsachen Verleugnung.
      Ach ja schlecht Aktuell musst du beim Essen etwas aufpassen den da wenig Gäste da sind wird gelegentlich altes Zeug verkauft das kann auf den Magen schlagen. Sonst ist noch zu sagen wir hatte jetzt 3X übel Regel. Also richtig heftig da bist du dann bis zu den Knien im Wasser auf den Straßen. Besonders in den Senken nicht so Dolle. Aber sonst geht alles seinen gewohnten Gang. Ich bin recht wenig in den klassischen Gay Kneipen aber Jomtien ist noch an besten.
      Wie die LH entscheidet kann ich nicht sagen ich kann nicht einmal sagen ob die aktuell überhaupt fliegen. Das einzige was ich empfehlen kann ist wenn du die Möglichkeit hast lass dich impfen.
      Das mit dem Ruhestand ist so ne Sache. Ich bin dir da einige Jahre voraus. Jetzt würde ich nicht nach Thailand ziehen, aber ich habe immer noch die Hoffnung dass sich das erholt wenn das schlimmste vorbei ist. Aber ich bleibe dabei es müssen Alternative gesucht werden.
      Denn ganz ehrlich ich habe mir Ruhestand auch anders vorgestellt.
      Bleibt gesund
      Hans
      Wenn man Thailand nur noch aus dem Medien kennt, gibt es Dinge, die glaubt man kaum...

      1. Der Farang macht seine Onlineausgabe auf mit folgender Story: Umweltsiegel für Pattayas Strände
      Das letzte mal, dass ich mich in Pattayas Meer gewagt habe, ist zwar schon 2 Jahre her. Aber das gebrauchte Kondom, das im Wasser so vor mir hergeschwommen ist, machte jetzt nicht den Eindruck eines sehr umweltbewussten Strandes. Und dieses Kribbeln an den Beinen, wenn man ins Wasser gegangen ist.... Na ja, sollte sich etwa tatsächlich etwas getan haben?

      2. Ein weiterer Titel macht erst beim weiteren Lesen Sinn: Touristenansturm auf die Ostprovinzen
      Hab ich was verpasst und die radikale Isolation des Landes wurde still und heimlich beendet? Nein. Leider. Es gab ein freies Wochenende, und was machen die Bangkoker dann schon seit Jahren? Sie setzen sich ins Auto, fahren die 3 Stunden nach Südosten, vorbei an Chon Buri, Pattaya und Sattahip bis nach Rayong und Ban Phe, wo die Urlaubsfähren nach Koh Larn ablegen. Das ist nichts besonderes, sondern der Grund, weshalb seit Jahrzehnten erfahrene europäische Thailandliebhaber die Insel Koh Larn an langen Wochenenden meiden, die dann vom tropischen Nationalpark zum tropischen Ballermann wird. Also das, was Koh Samui ganzjährig jeden Tag ist.

      3. Politisch überrascht mich an Thailand eher nichts mehr. Immerhin: Prayut lässt sich am Sonntag impfen
      Eine Regierung die mit gutem Beispiel voran geht, oder eine Regierung die sich vordrängeln will? Man ist sich da nie so sicher. Prayut ist sicher kein selbstloser Demokrat, aber ob Merkel auch nur eins von beiden ist stelle ich lieber mal zur Diskussion. Immerhin, Prayut weiht eine Autobahnstrecke ein, die den Südosten mit Bangkok verbinden soll und 3 Jahre Bauzeit hatte. Bei mir zu Hause brauchten sie für einen 2km-Autobahn-Anschluss 12 Jahre. Und fertig ist er übrigens noch immer nicht. Und welcher Flughafen ging schneller in Betrieb, BER oder Suvarnabhumi? Thailand effizienter als Deutschland? Derzeit leider absolut JA. Umso erstaunlicher, dass sie trotz früher Impfstoffbestellung (ich glaube es war Anfang September) noch immer nicht angefangen haben dort...

      4. Im Tourismus-Sektor das übliche, man denkt nach was vielleicht sein könnte: Quarantäne für geimpfte Ausländer aufheben
      Ja, es ist wie immer seit April 2020, man hechelt dem Köder hinterher der vor einem hergezogen wird, ohne ihn jemals zu fassen. Wie oft habe ich schon gelesen, bald ist es soweit, sie denken darüber nach vielleicht einmal darüber nachzudenken, ob sie darüber nachdenken sollten, vielleicht unter gewissen Umständen, und nur wenn das und jenes geschehen ist, möglicherweise ein wenig was auch immer für eine Rückkehr zur Normalität als ersten kleinen Schritt zu planen...... Jetzt also, da China als milde Gabe eine erste Lieferung von Sinovac-Impfstoff in einem Thai-Airways-Flieger nach Bangkok geschickt hat, der gleich propagandawirksam ausgeschlachtet wurde, kommen die ersten bekannten Statements von TAT und Interessengruppen und vielleicht denkt Prayut ja darüber nach, ob er und seine Verantwortlichen in der Regierung vielleicht nachdenken sollten.... sorry, ich kanns echt nicht mehr lesen. Erinnert mich ein wenig an meine deutsche Heimat, als man uns Bilder vom ersten BioNtech-LKW mit Impfstoff zeigte, der dann allerdings nicht voll sondern mit einer einzigen kläglich kleinen Palette beladen war. Der Rest ist ja bekannt. Was ich mich frage ist nur, was machen sie in Thailand eigentlich, wenn Astra Zenecas Zeugs, das in England und wohl auch bei uns verwendet werden soll, aufgrund seiner viel zu geringen Wirksamkeit die Virusübertragung nicht unterbindet und Sinovac, das in Thailand verimpft wird, gegen neue Mutationen garnichts ausrichtet (Sinovac ist ein Totimpfstoff, der also lediglich gegen die verwendete Virusvariante immunisiert, die es aber schon über ein Jahr alt ist, für Viren eine unendlich lange Zeit).

      Wie auch immer, ich bleibe Optimist, und habe mir schonmal für Dezember 2021 3 Wochen Urlaub genommen. Auf dem Urlaubskonto wäre derzeit sogar genug Kohle für einen Businessclass-Flug mit Swiss. Wenn Thailand etwas davon abhaben will, sollten sie vernünftig handeln. Ich würde hinfliegen, egal wie viel dort von der schwulen Infrastruktur im Trümmern liegt. Denn es baut sich nur dann wieder was auf, wenn jemand hinfliegt.
      Hallo Hans und Gerry, danke für eure Beiträge! Ja ich bin übermorgen tatsächlich dran mit dem Impfen :) mal sehen, ob das Einfluss auf meine geplante Reise am 28.7. hat!?!? Ich bin ehrlich: wenn LH tolerant wäre, würde ich den Flug verschieben, wenn nicht, dann reise ich evtl. tatsächlich im Juli nach Thailand. ich weiß nicht, wie lange es her ist, dass ich 2 Jahre am Stück nicht in Thailand war, würde echt gern wieder dorthin reisen, aber nicht in ein ruhiges, touristisch totes Land....
      Bitte haltet uns auf dem Laufenden! Wäre euch sehr dankbar. Bleibt gesund :)
      Hallo Gerry,
      bis jetzt war ja Sarkasmus, schlechte Laune, Pessimismus und schimpfen über alles und jeden mein Part in dem Forum!
      Ich arbeite dein Punkte einfach mal ab.
      Ich geh nicht in das Meer vor Pattaya, also ganz sicher nicht. Ich bin zwar ein alter Sack aber ich hab ne empfindliche Haut. Schwimmen im der Klärgrube na ja war nicht so meins bis jetzt. Aber ja es ist besser geworden. Das ist mein subjektiver Eindruck. Da weniger Menschen in Pattaya sind wird weniger Abwasser ins Meer geleitet. Da weniger produziert wird im Umland jagt auch die Industrie weniger raus. Angeblich sollen auch einige Tiere jetzt bessere Chancen haben. Aber ich bin kein Biologe. Sei dir aber sicher in Jomtien wird nicht die neue Werbung für Bacardi gedreht.
      Auch im Punkt 2 Liegst du richtig. In regelmäßigen Abständen fallen die Thais der Mittel und Oberschicht aus Bangkok in Pattaya und dem Umland ein um die Bestechungsgelder auszugeben. Aber auch da muss ich sagen es war wirklich angenehm zu sehen dass da wider Leben in der Stadt ist. Nur die Bars und na ja weniger Jugendfreien Gewerbe bekommen da wenig ab. Das war das übliche Volksfest für 2 Tage und dann sind die Vögelchen ausgeflogen, und alles zurück auf Anfang.
      Ich hab das auch Mitbekommen das der General Regierungs Boss sich impfen lässt, nur ich vermute mal für den ist das Gute Zeug aus Europa reserviert. Angeblich sollen nach Pattaya so um die 1000 Dosen vom China Impfstoff gehen. Für die Besonders schutzbedürftigen und und und. Aber ganz ehrlich die China Brühe lass ich mir nicht spritzen.
      Dass die Deutschen ein Volk sind das total verblödet ist zeigen schon die Wahlergebnisse. Bauen geht gar nicht da muss erst mal Umwelt geprüft werden, dann ganz wichtig prüfen ob das Gebäude der Flughafen oder die Autobahn nicht vielleicht Rassistisch oder Frauenfeindlich ist oder noch schlimmer Homophob! Dann wird erst mal geklagt den das macht alles schneller und günstiger. Dann muss erst mal politisch abgeklärt werden ob es für das Bau Projekt Wählerstimmen gibt. Erst dann wird gebaut. O habe ich vergessen es muss natürlich noch geklärt werden welcher Politiker was an Extra Gehalt bekommt. Ein Bau Projekt ohne Pöstchen geht ja gar nicht!!!!
      Das geht in Thailand schneller nur besonders Rücksichtsvoll gegenüber den Menschen sind die auch nicht.
      Im Punkt Demokratie unterscheidet sich Thailand von Deutschland nicht. Zensur gibt es in beiden Ländern nur in Deutschland hat das den besserklingenden Namen. Wahlergebnisse na ja im einem Land sind die Unverzeihlich uns müssen rückgängig gemacht werden im Anderen werden die gleich so manipuliert das es passt. Also ich fühle mich wie Zuhause nur die Sprachen sind verschieden.
      Was die Rückkehr zur Normalität angeht na ja ich weiß nichts was du nicht weißt. Aber es ist Druck im Kessel. Ich bin sicher dass alle Seiten in Thailand Interesse haben an einer Öffnung. Den da geht es um viel Geld. Aber jeder scheut das Risiko! Mein Tipp ist auf den Herbst werden die Lockern den sonst ist das irgendwann nicht mehr zu kontrollieren. Dann werfen die Thais die Regierung mit samt König aus dem Land. Aber alles Vermutung!!! Thailand macht sich von Jahr zu Jahr abhängiger zu China, das wird sich noch Rächen. Spätestens wenn die USA die Militärhilfe kürzen. Dann sind die Thais eine chinesische Provinz. Aber klar wird das gefeiert wenn du Impfstoff bekommst Propaganda ist alles. Die Deutsche Regierung lässt sich auch feiern wenn die es bis Ende 2025 geschafft haben die über 60 impfen zu lassen.
      Wie die Impfstoffe wirken oder nicht frag nicht mich. Aber mit dem Zeug das extrem kalt gelagert werden muss haben die Logistische Probleme kann ich aber auch nachvollziehen.
      Für mich gilt ich will erst mal zurück nach Deutschland dann sehen wir weiter was kommt Ende 2021. Na so viel Geld ist jetzt nicht auf meinem Konto aber auch ich merke das ich weniger unterwegs bin und weniger Geld brauche auch von 1 zu 33 auf 1 zu 36 oder 37 merke ich im Geldbeutel. Ich werde erst mal in Deutschland die Ärzte abklappern und hoffe auch auf eine Impfung dann plane ich was Ende 2021 noch kommt.
      Hallo Nobe,
      dann bist du ja schon den ersten Schritt gegangen. Warten wir es einfach ab wie es sich entwickelt es sind noch fast 5 Monate bis zu deinem Flug. Da kann einiges passieren auch zum Positiven.
      Darum hoffe ich für dich!
      Bleibt Gesund
      Hans

      Phuket Juli 2021

      Hallo Männer,

      gerade heute habe ich gelesen, dass sich Phuket öffnen soll ohne Quarantäne, für geimpfte Touristen. Ab 1. July 2021.
      Kennt sich jemand doret aus, gibt es eine Gay-Boy-Szene? Ähnlich oder vergleichbar mit Pattaya?

      Danke!
      Hallo Thommy,
      mit der Ankündigung wäre ich etwas vorsichtig! Als erstes ist geplant nur Personen die direkt nach Phuket fliegen ohne Quarantäne einreisen zu lassen. Das betrifft vor allem Singapur und auch Australien. Der Flughafen wird kaum von Europa direkt angeflogen aber ich glaube von der Größe her würde es passen. Das weitere ist das das alles noch nicht fix ist und ich mir da nicht sicher bin ob das dann auch so ist. Als letztes kommt noch dazu was macht Deutschland? Die wollen eigentlich nicht das du Reisen unternimmst und ob die dich dann reinlassen oder dann halt mit Quarantäne ist auch noch nicht fix.
      Wie es jetzt in Phuket ist kann ich natürlich nicht sagen. Früher und die Info ist von 2019. Hatte Phuket eine Szene. Das ist das Gebiet rund um das Paradies Hotel „Paradise Komplex“. Von der Größe her ist es deutlich weniger wie Pattaya es gab damals 3 Gay Hotels 2 oder 3 Gogo Bars und einige Bier Bars. Aber auch da wurde es im Laufe der Zeit immer weniger. Also wenn du da 10 Jahre zurück gehst waren das locker das 3 bis 4 Fache. Was noch übrig ist jetzt nach Corona????? Das Problem von Phuket ist das es recht weit weg ist von Laos und Kambodscha. So einfach einreisen und dann für kleines Geld jeden Monat zurück für einen neuen Stempel geht da nicht. Auch die Jungs aus den Osten von Thailand haben recht viel Strecke um nach Hause zu kommen. Darum machen das recht wenig. Die Thai Boys aus dem Süden sind meist finanziell besser gestellt dazu kommt noch das es da recht viele Muslime gibt und somit ein gewisser Duck da ist der es den Boys schwer macht da zu arbeiten. Wenn noch was da ist dann kannst du als erstes die Preise von Pattaya vergessen, rechne mal mit dem Doppelten.
      Das positive ist aber Puket soll so eine Art Modell werden wenn das da einigermaßen geht wollen die anderen Touristischen Destinationen das auch!
      Hallo Hans,
      eins muss klargestellt werden ich bin verantwortlich für Sarkassmus!
      Ich war jetzt über 1 Jahr nicht in Pattaya und das was ich so gesehen haben aus Videos stimmt mich nicht so glücklich! Ich rechne mal damit das es Ende 2021 wider so langsam losgeht und Mitte 2022 alles sagen wir mal einigermaßen normal ist. Immer vorausgesetzt das es normal wird! Ich habe einiges gelesen wie Pattaya umgestaltet werden soll, ich glaube es noch nicht aber bei Thais kannst du nie sicher sein!
      Wie es gerade aussieht mit Protesten bekommst du bei uns eigentlich nicht mit ich bin mir aber sicher das die Straffen drakonisch sind, und Regierung das sofort unterdrücken wir. Ob das gut geht abwarten!
      Das mit dem Impfen in Thailand ist so ne Sache also besser wie die Deutschen sind die nicht aber ich bin Italiener und im Vergleich ist Deutschland Spitze! Also nicht beschweren! Den Wechselkurs sehe ich auch sehr positiv dass sich alles Richtung normal dreht aber eigentlich müsste der bei 1 zu 45 Liegen wenn die EZB anständig arbeiten würde und nicht Jedes Pleite Land sanieren will.
      Ich habe aber einige Konkrete Fragen
      Was geht den gerade noch? Gibt es noch Ausländer in Pattaya? Was ist mit den Bars und den anderen Betrieben? Offen, geschlossen oder schon abgerissen? Wie sieht es aus mit nennen wir es mal dem Personal das da arbeitet? Was geht so mit den normaleren Sachen also Einkaufen oder auch mal was essen?
      Ne subjektive Einschätzung was denken die Thais geht es irgendwann weiter? Gibt es Einschränkungen also die blöden Masken oder so was?
      Ich hätte noch etliche Fragen aber das sprengt den Rahmen.
      Ich hab leider deine Mail Adresse verlegt.
      Also schreib mal privat.
      Aber auch ganz wichtig wie geht es dir den eigentlich? Soweit ich das weis warst du noch nie für fast 2 Jahre in Thailand. Wie sieht es aus mit dem Rückflug gibt es da überhaupt welche die passen? Ich fliege nach Ostern nach Indonesien und kann dir sagen das wird nicht lustig zum fliegen.
      Jedenfalls hoffe ich dass alles klappt und wir uns vielleicht mal in Deutschland treffen.
      Ach ja nur so als Info bei mir läuft es recht beschissen ich hätte Arbeit ohne Ende aber kann nichts machen weil ich nicht weg komme
      Also alles gute und steck dich nicht an jetzt auf die letzten Tage wäre das nichts.
      Bitte Grüße aus an meine Massage Dame wenn es die noch gibt.
      MAX
      schön, dass hier mal wieder was gepostet wird. Als ich diesen tread letztes jahr geöffnet habe, konnte ich nicht ahnen wie lange uns dieses Thema beschäftigen wird. Ich bin aber nach wie vor interessiert an allen Meinungen und vor allem an berichten von jemand, die noch in Thailand sind. Mein flug steht immer noch am 28.7. aber ich bin skeptisch. bin zwar geimpft, aber möchte nicht in Thailand in eine Quarantäne müssen.... mal sehen wie kulant sich die LH zeigt.
      Liebe grüße an alle die noch in Thailand sind verbunden mit der bitte, uns bitte weiterhin auf dem laufenden zu halten
      News zusammengefasst:

      Ab sofort gilt für Thailand eine Öffnungsstrategie für ausländische Besucher, über gesonderte Einschränkungen für bestimmte Herkunftsländer konnte ich nichts finden. Deswegen denke ich fürs erste, das es allgemein gültig ist.

      Bisherige Regel: Einreise für 30-60 Tage mit speziellem Touristvisum, Testpflicht vor Abreise und bei Ankunft, 2 Wochen Quarantäne in einer zertifizierten Unterkunft, danach erneuter Test und bei entsprechendem Ergebis Reisefreiheit im gesamten Land.

      Ab 1.4.21 gilt folgende neue Regel: Ungeimpfte wie bisher, für Geimpfte reduziert sich die Quarantänezeit auf 7 Tage, wenn sie in die Regionen Phuket, Phang-Nga, Krabi, Chiang Mai und Pattaya reisen. Bei Einreise ist ein maximal 72 Stunden alter negativer Test auf CoviD19 sowie das Impfzertifikat vorzulegen und die offizielle Thai-Tracking-App auf Smartphones zu installieren.

      Ab 1.7.21 gilt die erweiterte Regel: Ungeimpfte wie bisher, für Geimpfte entfällt die gesamte Quarantänezeit in der Provinz Phuket, mit der Einschränkung dass sich Touristen die ersten 7 Tage ausschließlich auf sogenannten "versiegelten" Routen bewegen dürfen. Koh Samui hat ebenfalls die Quarantänebefreiung beantragt, ist aber noch nicht bestätigt. Bei Einreise ist ein maximal 72 Stunden alter negativer Test auf CoviD19 sowie das Impfzertifikat vorzulegen und die offizielle Thai-Tracking-App auf Smartphones zu installieren.

      Ab 1.10.21 gilt Schritt 3: Ungeimpfte weiterhin die alte Regel, für Geimpfte entfällt die gesamte Quartantänezeit in den Provinzen Phuket, Phang-Nga, Krabi, Chiang Mai, Pattaya und sehr wahrscheinlich Koh Samui. Bei Einreise ist ein maximal 72 Stunden alter negativer Test auf CoviD19 sowie das Impfzertifikat vorzulegen und die offizielle Thai-Tracking-App auf Smartphones zu installieren.


      Einschätzung:
      In Thailand ist man scheinbar zu der Überzeugung gekommen, dass eine komplett zerstörte Hauptsaison das Limit des Zumutbaren ist. Die Wirtschaft wächst wieder, aber der fehlende Tourismus und damit die unkomplizierteste Methode um Fremdwährungsreserven zur Stützung des eigenen Geldsystems auszubauen hängt wie ein Mühlstein am Hals und verhindert, dass sich das Land und seine Wirtschaft wieder freischwimmen kann. Im Gegensatz zu Deutschland, dass scheinbar am liebsten lebenslange Lockdowns als Allheilmittel für alles durchziehen möchte (vor allem als Ablenkung für das mittlerweile grenzenlose Versagen der widerlichsten unfähigsten Regierung seit es hier Demokratie gibt), verpasst sich das Königreich immerhin eine Persepektive. Die Frage, die sich wahrscheinlich jeder Interessent stellt ist, wann soll ich jetzt buchen? Das ist schwer zu beantworten. Nun... Die Thai-Behörde Center for CoviD19-Situation Administration hat die Quarantänefreiheit an die Bedingung geknüft, dass bis zum Öffnungstag, also in Phuket der 1.7., Herdenimmunität in der Bevölkerung der jeweiligen Provinz erreicht sein muss. Sprich eine Durchimpfungsrate von um die 70% aller Menschen. Phuket hat dazu 5 Impfzentren eröffnet: Im Jungceylon Shopping Mall Patong, Angsana Laguna Hotel am Bang Tao Beach, im Gymnasium von Saphan Hin nahe Phuket Town, das Royal Orchid Resort in Karon und am HKT International Airport im Terminal X. Ganz nebenbei, das sind 4 Impfzentren mehr, als ich in Deutschland in einer ähnlich großen Region für die gleiche Anzahl Menschen habe. Ich höre jetzt auf das mit Deutschlands Impfkampagne zu vergleichen, sonst trete ich noch vor Wut über unsere Herrscherin und ihren arschkriechenden Hofstaat gegen eine Tür. Also wie auch immer, in Phuket müssen die Thais knapp 460.000 Menschen impfen und haben dafür jetzt schlapp 90 Tage Zeit. Nicht leicht, aber machbar. Zum Vergleich: Pattaya hat inklusive seiner Einzugsbereiche über 1 Millionen Menschen zu impfen, also reguläre Einwohner plus Arbeitsmigranten aus Norden, Isaan, Laos und Kambodscha. Geht also davon aus, dass Pattaya so schnell nicht ohne Quarantäne zu bereisen ist, die kommende Wintersaison ist aber immerhin möglich, da kann man optimistisch sein. Die Öffnung von Phuket ist meiner Meinung nach eine Art Pilotprojekt, wo geschaut wird ob es epidemiologisch zu verantworten ist, wie das ganze von der Bevölkerung aufgenommen wird und ob es von Touristen angenommen wird. Und davon hängt vieles ab. Ich finde, wer die Zeit hat, geimpft ist, gerne alleine für sich bleibt, lieber früh schlafen geht und dementsprechend keine Ansprüche ans Nightlife hat, könnte jetzt Phuket versuchen zu buchen. Thai Airways fliegt bereits von Frankfurt direkt hin, man spart sich also einen Umstieg. Ein schöner schwuler Urlaub wird das aber nicht!!! Man hat eigentlich nur sein Hotelgelände, ein paar Shoppingmöglichkeiten und einen Teil der Sehenswürdigkeiten. Das wars, und das auch noch in der Regenzeit, in der die Strände geschlossen sind, es wochenlang grauen Himmel geben kann und vom tagelangen Dauerregen alles überschwemmt ist. Leute, das macht depressiv und nicht erholt. Bars werden garantiert auch nicht großartig öffnen, die Szeneläden sind sehr wahrscheinlich tot, und ob Jungs da sind wage ich doch arg zu bezweifeln, denn Phuket ist sehr teuer für die im Lebensunterhalt, und ohne Möglichkeit viel Geld zu verdienen sind die alle wieder zuhause im Norden. Da gibts für Deutsche Schwule am Tegernsee sicher mehr Chancen was abzuschleppen (Achtung Sarkasmus!).
      Was ich also empfehlen würde ist: Diesen Sommer eher noch abwarten. Wahrscheinlich werden Briten und Australier, denen der Regen nichts ausmacht, die ersten sein, die das neue Öffnungskonzept austesten. Wenn das funktioniert und die Thai-Regierung einen gewissen Erfolg sieht, wird es wieder attraktiver. Im Juli bis September kann man sich sicher wieder ernsthaft Gedanken machen, einen Thailandurlaub für Dezember und später zu buchen. Aber bitte IMMER mit maximaler Flexibilität und Umbuchungsmöglichkeit, denn Rückschläge sind immer möglich, und dann sollte man schon schauen nicht das Geld zu verbrennen. Ob sich Thailand in der zweiten Jahreshälfte überhaupt lohnt, ist eine andere Frage. Ich sage aber immer, es wird nichts neues schwules dort entstehen wenn niemand mehr hinfliegt und dort Geld ausgibt.

      Ich persönlich habe schon Urlaub im Dezember und werde mir im Sommer mal verstärkt die Angebote von Phuket anschauen in der Hoffnung, dass das Centara Grand Karon dann bezahlbar ist. Mit Pattaya habe ich mehr oder weniger schon vor 2 Jahren abgeschlossen, in dieser Stadt reizt mich nach 12 Besuchen dort nur noch sehr wenig und ich finde sie mittlerweile größtenteils abstoßend. Um wieviel schöner war zuletzt Phuket, und ich bete, dass ein Teil des alten schwulen Patong irgendwie überlebt hat.
      Hallo Gerry, vielen Dank für deine ausführliche Einschätzung. Ich sehe das ähnlich, was für mich natürlich heißt, dass ich den Urlaub im Sommer abschreiben kann.... Ich bin zwar vollständig geimpft, aber auf ein Quarantäne in Pattaya habe ich keine Lust. Bleibt abzuwarten, wie sie die LH verhält, wenn ich den Flug auf nächstes Jahr umbuchen möchte, da bin ich echt gespannt. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. es ist ja noch Zeit bis August^^
      Hat vielleicht doch noch jemand nähere Infos über Columbien? Würde mich echt reizen da mal hinzufliegen.
      Ich hoffe sehr, dass wir hier weiter im Austausch bleiben und vor allem auch Berichte von noch In Thailand lebenden Freunden bekommen.
      Hallo Gerry,
      die Einschränkungen betreffen nur wenige Länder vor allem in Afrika also das betrifft uns nicht.
      Alle Schritte die die du beschrieben hast sind so in Planung nur überall steht ein „ Wenn“
      Das „Wenn“ ist es sollen bis zum 01.07 70% der Einwohner von Phuket geimpft sein.
      Ebenso ist noch nicht klar was passiert „Wenn“ die Infektionszahlen explodieren unter der einheimischen Bevölkerung. Ich würde jetzt noch nicht zu euphorisch sein und buchen.
      In einem Punkt muss ich dir widersprechen die Wirtschaftszahlen (ohne Tourismus) sind nicht gut. Für ein Entwicklungsland wie Thailand sind die sogar beschissen. Vergleich die Zahlen mal mit Vietnam oder China. Die Thai Regierung ist im Punkt Wirtschaft ein Totalversager. Zumal große Mengen an Geld der reichen Oberschicht aus Thailand ins Ausland abwandern.
      Aber so verrückt wie Deutschland ist Thailand nicht. Bei der Deutschen Regierung habe ich das Gefühl das die um jeden Preis die Wirtschaft ruinieren wollen. Wahrscheinlich ist das Teil des Plans der „ guten Kanzlerin“ den Wohlstand der Deutschen zu vernichten. Aber zum Glück bin ich Italiener und habe die Regierung nicht gewählt und jeder weiß das Italienische Regierungen immer Korrupt und inkompetent sind.
      Phuket soll ein Modellversuch sein alles richtig nur wenn es geht was denkst du was kommt als nächstes Bangkok oder Pattaya? Wenn das so hinhaut gibt es X Tourismus Gebiete die das auch wollen. Dann sind das keine Million Impfungen sondern locker 10 Millionen Impfungen. Dann kommt noch dazu Bangkok immer zuerst. Also sind wir bei Locker 15 Millionen. Das Nachtleben wird auch in Phuket zurückkommen auch da ist die Bevölkerung in den letzten Monate wenig verdient . Da wird der ein oder andere Einheimische über seinen Schatten springen und den Job machen. Auch Einkaufen wird gehen das geht immer. Darum bleibe ich bei meiner Eischätzung allerfrühestens im Herbst 2021 oder besser erst 2022 ist ein normaler Urlaub möglich, also so wie wir das kennen.
      Meine Planung ist Anfang 2022!
      Hallo Nobe, Kolumbien ist jetzt auch nicht sicher in vielen Punkten was Covid angeht genauso wie Gewalt und Verbrechen. Da wäre ich vorsichtig! Ich werde mich nächstes Jahr intensiver den Philippinen widmen. Auch werde ich nächste Wochen nach Indonesien fliegen ( beruflich) und mich da auch etwas umsehen. Ich bleibe in Asien!

      Neu

      Hallo zusammen,
      das wird eine der letzten Nachrichten aus Thailand sein für ne lange Zeit. Ich habe Flüge gebucht nicht wie geplant Aber im Mai wars dann mit 1,5 Jahren Thailand. Es ist nicht so einfach einen Flug zu bekommen der noch einigermaßen Komfortabel ist, das Angebot ist doch sehr eingeschränkt. Also über Arabien auch ok. Dann das Problem mit den Tests. Must erst mal einen bekommen und dann sollte der ja nicht zu alt sein. Eis versteht sich bezahlen tust du den selbst! Was passiert eigentlich wenn du einen Test hast der zu alt ist oder von Deutschland nicht anerkannt wird? Aber das geht du kannst den in Thailand machen und bekommst das Ergebnis auf dein Handy. Empfohlen wird aber den 2X zu machen dass du auf jeden Fall ein Ergebnis hast. Du bekommst nach dem Test auch ein Ergebnis in Papierform mit.
      Ich bin echt gespannt wie das wird mit der Rückreise!
      Zu Thailand und euren Reiseplänen. Ich würde zur Vorsicht raten den gerade explodieren die Positiven Test Ergebnisse. Natürlich bei recht wenig Tests! Immer mehr Provinzen werden zur roten Zone. Also Vorsicht ob das wirklich so kommen wird wie geplant. Aber Tatsache ist und da stimme ich Gerry zu noch ne Hauptsaison die platzt wäre fatal für die ganze Region Pattaya .
      Es ist wenig los und der Lehrstand bei Bars Kneipen und und und läst sich nicht verbergen. Du kannst merken das es einfach an Geld fehlt. Es fehlen einfach Einnahmen in allen Bereichen. Wen das noch für die nächsten Monate so bleibt viel Spaß. Komischerweise wird viel gebaut und die Teuren Pläne Pattaya umzugestalten sind nicht vom Tisch! Ich bin echt gespannt wie das dann sein wird im nächsten Jahr, ob die Pessimisten oder die Optimisten Recht behalten.
      Max Italienische Regierungen sind immer korrupt das Trift auch auf Deutschland zu nur die verstecken es besser. Abgeordnete die sich von Diktaturen schmieren lassen oder die Hand aufhalten sind doch auch in Deutschland normal. Aber ja ich stimme dir zu die Deutsche Regierung ist ein Totalversager nur was sind die Alternativen? Die Grünen? Wenn Deutschland so weitermacht wird es für die meisten von Und in Zukunft kein Thailand mehr geben! Und nicht wegen Corona sondern weil wir kein Geld mehr haben oder nur noch wertlose Scheine.
      Zu deinen Fragen. Ja es gibt noch Ausländer in Thailand nur es werden von Woche zu Wochen weniger. Der harte Kern der da auch Lebt ist aber noch da. Abgerissen wurde noch nicht so viel aber halt sehr viel geschlossen und das macht es nicht schöner da zu sein. Es gibt noch Jungs und Damen die ihre Dienste anbieten aber weniger und du merkst das das Geschäft nicht so gut läuft. Einkaufen kein Problem also der eine oder andere 7/11 hat zu aber das geht. Wenn du Klamotten willst vom Nachtmarkt auch ok aber halt wesentlich weniger Händler. Also Fibermessen und Masken gibt es denke mal das ist ähnlich wie in Deutschland. Dann gibt es kürzere Öffnungszeiten aber nicht immer und nicht überall. Großveranstaltungen waren in letzter Zeit auch keine. Aber alles im erträglichen Rahmen.
      Was denken die Thais das ist die Frage! Einige haben einfach Angst vor der Krankheit aber viele sind einfach am Ende ihrer Finanziellen Möglichkeiten aber bei uns ist es ruhig also keine Demos oder so.
      Ich schreib dir später ok.
      Also euch allen immer schön Gesund bleiben und Impfen gehen wenn ihr dann seit

      Hans